Die fabelhafte Welt der deutschsprachigen Familienreiseblogger

33 reisende Familien stellen sich vor

Reiseblogs gibt es im Jahr 2017 quasi wie Sand am Meer. Die Liste der Reiseblogger die übers Backpacking, Weltreisen, Outdoorabenteuer, Singlereisen, Luxustrips oder Pärchenurlaube schreiben, scheint mittlerweile endlos zu sein und ständig kommen noch neue hinzu. Als ich vor 5 Jahren diesen Blog startete, war die Liste der Reiseblogger noch überschaubar und man kannte eigentlich fast jeden. Zumindest vom Hörensagen. Noch illustrer war die Runde der Familienreiseblogger. Wir waren gerade mal eine Handvoll Leute.

Auch das hat sich in den letzten Jahren sehr verändert und wir sind zu einem größeren Trüppchen angewachsen. Die Meisten von uns kennen sich persönlich, wir sind vernetzt, tauschen uns aus und haben alle die gleiche Passion: Reisen mit Kindern. Heute möchte ich Euch die ganze Bande mal vorstellen.

33 Familienreiseblogger von A bis Z:

Familienreiseblogger

von oben links: hiddengem, levartworld, meehrerleben, planethibbel, reisespatz, viermalfernweh, tinytraveler, jaegerdesverlorenenschmatzes, 58gradnord, we2ontour, fernwehmitkids, reisezoom, travelisto, unterwegsmitkind, kindamtellerrand, urlaubsreifundmeer, ausreisserin, berlinfreckles, adailytravelmate, 5reicherts, reiseratte, msrberry, weltwunderer, 6paarschuhe, looping, family4travel, familyescapes, geckofootsteps,  koelnformat, patotra, nordicfamily, freileben, butterflyfish

33 tolle Familienreisebloggerinnen und -blogger (inklusive meiner Wenigkeit) die täglich beweisen, daß man auch mit Kindern noch Abenteuer erleben und die Welt entdecken kann. Sie reisen mit ihren Kindern im Campervan, zelten am Strand, erklimmen mit dem Kinderwagen Berge, schlafen sich durch alle Couchen dieser Welt, machen die Highways der Welt unsicher, entdecken die fernsten und abgefahrensten Länder, reisen bargeldlos, alleinerziehend, zu Dritt, Viert, Fünft oder Sechst oder steigen gar ganz aus. Ob Brandenburg oder Panama, der Oman, Japan oder die Mongolei, New York oder Kapstadt, der Thüringer Wald oder der Regenwald Borneos. Kein Weg ist ihnen zu weit. Trotzdem haben sie auch immer alle ihre lieben Kleinen und deren Bedürfnisse und Wünsche im Auge.

Und wisst ihr was…. ich bin sowas von stolz auf diese Truppe. Denn mal ehrlich:

Ohne Kinder zu reisen ist eigentlich ziemlich easy. Mit Kindern zu reisen ist dagegen ein wahres Abenteuer!


 

adailytravelmate.com

Steffi schreibt auf ihrem Blog adailytravelmate seit August 2013 über ihre Reisen in die ganze Welt. Besonders angetan haben es ihr bisher Neuseeland, Laos, Myanmar, Peru, Südtirol und Patagonien. Sie beschreibt sich selbst als Frischluftsüchtige, Bewegungsjunkie und Aussichten-Genießerin. Kein Wunder, dass sich ihr Blog an alle Aktiv-Reisenden richtet, die unterwegs ihre Füße nicht stillhalten können. Im April 2016 ist Steffi Mama geworden und nimmt den Nachwuchs natürlich mit auf ihre Reisen.

ausreisserin.de

Nicole, noch Neu-Mutter von zwei Mädels (12/2014 und 07/2016), bloggt seit 2013 als Ausreißerin über ihre Reisen. Am liebsten zieht es sie in die Berge, vor allem nach Norwegen, aber auch wilde Küsten (Irland, Spanien) oder Südamerika (Ecuador & Galápagos) stehen hoch bei ihr im Kurs. Besonders angetan hat es ihr der nordische Winter mit seinen Nordlichtern und den unterschiedlichsten Wintersportangeboten. Auch mit ihren Kindern reist Nicole weiterhin individuell und outdoorlastig, mittlerweile hauptsächlich im eigenen Campervan quer durch Europa. Natürlich wird bei der Ausreißerbande auch die Elternzeit reisend verbracht.

berlinfreckles.de

Eine Reise mit Kindern ist dann gut, wenn nicht nur die Kinder Spaß haben, sondern auch die Eltern auf ihre Kosten kommen. Sophie bloggt auf berlinfreckles vor allem über Reiseziele in Deutschland und Europa und empfiehlt schöne Familienhotels. Wo gibt es die schönsten Spielplätze in Prag? Wo kann man auch mit dem Kinderwagen barrierefrei in die Berge? Als Mutter von drei Kindern gibt sie Tipps, wie man auf Reisen als Mutter entspannt bleibt.  Getreu dem Motto „Der Weg ist das Ziel“, wird auch mal das Auto gegen den Zug eingetauscht. Mit einer kleinen Schwäche für schönes Design findet man sie eher in familienfreundlichen Hotels und Ferienwohnungen als im Zelt unter freiem Sternenhimmel.

butterflyfish.de

Auf butterflyfish, dem Blog von Dani, dreht sich alles um Lifestyle und Reisen mit Kindern und Familie. Egal ob Wellness-, Aktiv- oder All-Inklusive Urlaub, butterflyfish probiert alles aus. Die ganz große Liebe sind die Alpen, aber ab und an darf es natürlich auch mal Sonne, Meer und Städtetrip sein. Seit bald 10 Jahren schreibt Dani auf ihrem Blog nicht nur über das Reisen mit Kindern – denn das nimmt, gerade mit Schulkindern – nur einen Bruchteil der Jahresplanung von Familien ein, sondern auch über Mode, Design, Wohnen und das Leben mit Kindern.

familyescapes.de

Auf familyescapes schreibt Stefanie über kleine und große Reisen mit ihrer Familie. Die berufstätige Mutter von zwei Kids wäre am liebsten ständig unterwegs und holt deshalb so viel wie möglich aus sechs Urlaubswochen im Jahr heraus. Am liebsten sind ihr Fernreisen, zum Beispiel nach Mittel- und Südamerika oder Asien, aber auch Trips nach Südeuropa – vor allem Frankreich. In kleinen Wochenendauszeiten schaut sie sich gern Deutschland an. Um noch mehr Reisen in ihr Leben zu bringen, hat sie Ende 2015 den Blog Family Escapes gestartet. So kann sie in Nicht-Reisezeiten wenigstens in Gedanken herumwandern. Ihr Größtes: Wenn sie mit ihren Beiträgen andere Eltern zum Reisen inspirieren kann.

family4travel.de

Die family4travel ist zu viert unterwegs: Mama, Papa und zwei Jungs, die zehn und zwölf Jahre alt sind. Auf der Grenze zwischen Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen beheimatet, erzählen die vier seit 2013 von ihren Reisen in Deutschland und Europa. Und da sie in dieser Zeit 10 Monate nonstop mit einem Roadtrip quer über den Kontinent beschäftigt waren, geht ihnen der Erzählstoff so schnell auch nicht aus: von Island bis Istanbul, von Portugal bis ins rumänische Donaudelta ist alles dabei.

fernweh-mit-kids.de

Leidenschaft und Beruf verbinden – genau das hat Claudia mit ihrem Blog fernweh-mit-kids gemacht. Darauf vereint die hauptberufliche CP-Redakteurin seit vier Jahren die Lust am Schreiben mit ihrer Begeisterung für das Erkunden ferner Länder. Das Fernweh begleitet sie schon seit sie denken kann und daran hat sich auch mit Nachwuchs nichts geändert. Seit ein paar Jahren sind die Kinder daher auf allen Reisen dabei. Wenn sie nicht gerade in Kambodscha, Panama, Sri Lanka, Laos, Indien oder Vietnam unterwegs sind, findet man die ski- und bergbegeisterte Familie auf den Pisten und Hängen Österreichs und Südtirols.

freileben.net

Stephanie ist alleinerziehende Mutter eines sechsjährigen Jungen und Aussteigerin. Gemeinsam bereisen sie seit 2015 die Welt. Auf freileben findet ihr neben vielen Destinationen vor allem hilfreiche Tipps für Reisen ohne Geld, Aussteigertipps und alternative Randthemen. Insgesamt haben die beiden schon über 20 Länder bereist und seit 2015 reisen sie nun schon durch Asien. Neben China und Thailand hat es vor allem Malaysia in ihr Herz geschafft und so ist es auch nicht verwunderlich, dass es sie immer wieder für kurz oder länger hinzieht.

geckofootsteps.de

Sabine wohnt mit Ihrem Mann und dem 9-jährigen Sohn in Niedersachsen und berichtet auf Ihrem Blog Gecko Footsteps seit 2014 über ihre Reisen. Die Neugier und der Wunsch immer wieder neue Orte der Welt kennenzulernen, lassen sie alle paar Wochen den Koffer packen und auf Entdeckungstour gehen.  Dabei geht es auf spannende Städtetrips in die Metropolen der Welt, zu den schönsten Stränden Europas oder in traumhafte Landschaften in exotischen Ländern. Sabine reist mit Familie, mit Kind oder allein, je nachdem wie die Umstände es gerade zulassen.

hiddengem.de

Die Welt ist ihre Mine. Stets sind sie unterwegs, schürfen nach Rohdiamanten und suchen versteckte Juwelen. Schätze, die Eva ihren Lesern auf hiddengem seit 2013 präsentiert. In München sind sie, ihr Mann und ihre Tochter daheim, aber selten anzutreffen. Meist zieht es sie  nach draußen, in die Berge zu sportlichen Outdooraktivitäten, an den nächsten See oder sie  tingeln als Kleinfamilie um die Welt. Die Familie reist nur individuell – mal im Camper, mal mit Mietwagen, mal mit Rucksack, mal lang und länger, mal ein Kurz- oder Städtetrip. Mit Vorliebe residieren sie dabei in individuellen Boutique Hotels, fühlen sich in einer Berghütte aber genauso wohl. Hauptsache nicht 0815.

jaegerdesverlorenenschmatzes.de

Die Jäger des verlorenen Schmatzes bloggen seit 2013 kulinarische Reiseabenteuer zum Auf-dem-Sofa-Lesen und Nachmachen. Die erste Reise als Familie führte sie nach Neuseeland: Sieben Monate lang erkundeten sie die Nord- und Südinsel mit einem kleinen Campervan, probierten dort Whitebait, tauchten mit Maori nach Grünlippenmuscheln, und verliebten sich auf dem Rückweg (alle drei!) in die koreanische Küche. Neuseeland ist immer noch ein großes Thema im Blog. Die Jäger sind aber auch gerne mit ihrem VW T3 in Europa unterwegs, zuletzt auf dem Balkan. Ihr Blog richtet sich an kleine und große Foodies, die gerne individuell und naturnah reisen und Roadtrips lieben.

kindamtellerrand.de

Maria reist meistens mit Mann und zwei Töchtern – einem Teen und einem Pre-Teen. Die ganze Familie mag Städtereisen und die nordischen Länder. Außerdem finden alle Nordamerika spannend und haben kürzlich ihre Liebe zu Japan entdeckt. Seit Ende 2012 bloggt Maria über Familienreisen; seit 2014 unter kindamtellerrand. Bei den Reisestorys und-tipps auf Kind am Tellerrand geht es oft um Kultur. Allerdings nicht nur um Museen und sonstige Sehenswürdigkeiten, sondern auch um Alltagskultur, Essen, Verhaltensweisen anderswo.  Mit ihrem Blog möchte Maria Familien dazu inspirieren, die Vielfalt und Verschiedenheit zu entdecken, die das Leben rund um den Globus so reich und spannend machen.

koeln-format.de

Kann Reisen süchtig machen? Heike von Köln Format denkt schon. Und das ganz ohne Nebenwirkungen, vom dauerhaften Fernweh einmal abgesehen. Zusammen mit ihren beiden 8 und 10 Jahre alten Jungs reist Heike – so oft es zeitlich möglich ist – durch die Weltgeschichte und berichtet darüber auf ihrem Familienreiseblog Köln Format. Auf ihren Reisen ist es ihr wichtig, eine gute Mischung zu finden: so wechseln sich Städtereisen mit Strandtagen ab. Entspannende Ferienhausaufenthalte in der Pampa mit etwas anstrengenderen Roadtrips. War anfangs Heike allein die treibende Kraft auf ihren Reisen, äußern ihre Söhne mittlerweile klar Wünsche, welchen Teil der Welt sie einmal erkunden möchten. Da sie an die Schulferien gebunden sind, ist die Reiseplanung nicht immer ganz einfach. Ihre nächsten Reisen führen sie durch Südengland, die USA und Kanada und ihr könnt sie dabei auf ihrem Blog begleiten.

levartworld.de

Auf Levartworld schreibt Alexandra (30) über ihre Mama-Kind-Reisen rund um die Welt. Sie ist mit ihrem Sohn Erik (10) schon seit mehreren Jahren immer wieder alleine, individuell und meistens nur mit Handgepäck unterwegs. Auf Levartworld dreht sich nicht nur alles um Reiseberichte von Fern- und Nahreisezielen wie Kolumbien, Mongolei, China und Europa. Alexandra berichtet auf ihrem jungen Reiseblog auch über Sportreisen mit ihrem Sohn (Surfen, Wandern, Skifahren) und Ihren Reiseerfahrungen als Alleinreisende mit Kind. Ende 2017 nehmen Alexandra und Erik ihre Leser mit auf eine Weltreise.

looping-magazin.de

Britta schreibt seit 2013 den Blog LOOPING. Ein bestimmtes Reiseziel hat sie dabei nicht. Sie mag Deutschland und Europa, weil auf relativ engem Raum so viele verschiedene Kulturen zu entdecken, so viele Dinge zu erleben sind, sie mag es aber auch exotischer und weiter weg. Zusammen die Welt entdecken ist ihr Motto, denn es macht ihr einfach mehr Spaß mit Partner, Kind oder Hund unterwegs zu sein und gemeinsame Erinnerungen bleiben ein Leben lang. Ihr Fokus liegt auf individuellen Reisen mit der Familie und den nicht ganz unwichtigen Reisen zu zweit, ohne Kind. Außerdem liebt sie stylische Hotels und Design und verbringt lieber drei Nächte in einem coolen Hotel, als eine Woche an einem Ort wo sie sich nicht wohl fühlt.

meehr-erleben.de

Auf Meehr-erleben schildert die 4-köpfige Familie seit 2012 ihre Reiseerfahrungen und gibt Tipps für Reisedestinationen, Ausflugsziele, Hotels und alles was sonst noch mit dem Thema Reisen verknüpft ist. Da die Kinder inzwischen 10 und 13 Jahre alt sind, geht es vor allem um das Reisen mit größeren Kindern. Da die “Reisevorstellungen” der Familienmitglieder öfters voneinander abweichen, wird versucht, den verschiedenen Wünschen nachzukommen. So gehören individuelle Roadtrips und eine Mischung aus Natur, Strand, Kultur und Sightseeing zu einem typischen Meehr-erleben-Urlaub. Lieblingsreiseziele mag die Familie eigentlich nicht benennen – zu groß ist die Neugier auf Neues. Aber Großbritannien, Italien und Florida haben bisher einen ganz besonderen Platz im Herzen erobert – mal sehen, was künftig noch dazu kommt.

mrsberry.de

MrsBerry ist ein deutschsprachiger Familien- und Reiseblog mit dem Fokus auf Individualreisen mit Kind, Städtereisen und Wochenendausflügen sowie weiteren Themen rund um die Familie, kreativen Rezepten und originellen Do It Yourself (DIY) Ideen. Hinter MrsBerry steckt Christina, 39 Jahre, Bloggerin aus Leidenschaft, Familienmensch und Mutter mit großem Fernweh. Erste Reisen unternahm Christina schon mit ihren Eltern im Trabbi. Als Hotel- und Tourismusprofi machte sie später ihren Urlaub zum Beruf. MrsBerry verreist am Liebsten als Familie, gelegentlich aber auch gerne alleine, um dann die wohltuende „Auszeit“ vom Mutterdasein zu genießen. Die Reiseziele, von Europa bis Weltweit, sind ebenso vielfältig wie die Reiseart, vom Outdoor Camping bis zu 5-Sterne-Luxusreise.

nordicfamily.de

Nordicfamily, das sind Morten (5), Merle (9) und die Eltern Jan und Geertje, die gerne und viel reisen, bisher jedoch hauptsächlich in den Norden. Gerne Off Season, manchmal Outdoor, meist abseits ausgetretener Pfade. Pauschal eher weniger, individual eher mehr. Sie berichten davon in Ausstellungen, Vorträgen, auf ihrer Facebookseite und seit 2009 natürlich auch auf ihrem Blog.
Reiseziele nördlich des Polarkreises lieben sie besonders. Sie gehen nicht nur auf die Reise selbst ein, sondern geben auch wertvolle Hinweise für die Urlaubsplanung, spezielle Orte, Events und familienfreundliche Angebote in den Destinationen.

patotra.com

Patotra ist der Reiseblog aus der Schweiz für aktive und reisefreudige Familien. Hier reist eine fünfköpfige Familie mit drei Teenagern. Seit dem 1.1.2014 schreibt Ellen den Blog, der als guter Vorsatz für das neue Jahr online ging. Lieblingsreiseziele gibt es eigentlich nicht. Asien, ganz besonders Thailand und Singapur spielen eine grosse Rolle auf Patotra; aber auch Reisen in Europa, von Irland bis nach Griechenland und Ausflugsziele in Süddeutschland, Österreich und in der Schweiz. Im letzten Jahr kam als Neuentdeckung Kolumbien dazu. Ein Land, das begeistert! Ausser den Reiseberichten und -tipps findet Ihr auf Patotra Geschichten über Menschen, Skurriles von unterwegs und Rezepte aus fremden Kochtöpfen. Der Fokus von Patotra liegt auf aktiven Individualreisen mit Teenagern, weltweit.

planethibbel.com

Seit ihrer zweimonatigen Elternzeit in Thailand im Januar 2011 berichtet Nadine aka Frau Hibbel auf ihrem Blog Planet Hibbel über die Reisen mit ihren Kindern. Vor der Haustür und um die ganze Welt. Meist mit ihren 3 Männern im Alter von 5, 9 und 46 Jahren im Schlepptau. Sehr gerne aber auch mal nur zu Zweit oder ganz allein.  Am Liebsten reisen sie individuell, machen aber auch gerne mal für ein paar Tage einen Entspannungsurlaub. Sie lieben Exotik genauso wie nordische Länder, Natur, Outdooraction, Roadtrips und coole, ausgefallene Unterkünfte. Ob auf die Malediven, nach Kanada, Südafrika, Norwegen, Portugal oder einfach nur in die schöne Eifel oder Uckermark. Mit Kindern kann man sehr viel mehr erleben, als die meisten Menschen vermuten. Daher lauter Ihr Motto: Die Welt ist unser Spielplatz.

reiseratte.de

Der Blog Reiseratte existiert bereits seit Dezember 2010, gegründet hat ihn Geraldine Friedrich, freie Reise- und Wirtschaftsjournalistin aus Inzlingen bei Basel. Geraldine veröffentlicht ihre Reportagen in deutschsprachigen Medien (A, D, CH) als auch auf ihrem Blog. Bei ihren Reisen kombiniert sie am liebsten grandiose Landschaften mit Kultur und Geschichte. Für moderne Kunstmuseen und Ausstellungen zu jüngerer Geschichte hat sie ein besonderes Faible – und fürs Pilzesammeln. Mit Mann und Sohn (7) bereist sie derzeit am liebsten europäische Länder, zu den bislang schönsten Familienurlauben zählen bislang Reisen nach Island, Norwegen und in die Toskana. Reisemotto: Weniger ist mehr, lieber entspannt wenig angucken als alles abhaken.

reisespatz.de

ReiseSpatz ist ein Reiseblog über Individualreisen mit Kindern in Deutschland, Europa und weltweit. Sabine von ReiseSpatz ist am liebsten mit ihrer Familie auf eigene Faust mit dem Mietauto unterwegs. Egal ob Bodensee, Slowenien, Portugal, Südafrika, Namibia oder Sri Lanka – individuell und gerne abseits der ausgetretenen Pfade soll es sein. Auf ReiseSpatz nimmt Sabine ihre Leser mit auf Reisen und gibt viele wertvolle Insidertipps. Aber nicht nur die Familienreise steht bei ihr im Fokus, sondern auch die Auszeit zu Zweit: ob der Städtetrip zwischendurch, der Roadtrip durch den Oman oder unterwegs auf eisigen Spuren in Island. Auf ihrem Blog gibt es viele spannende Reiseberichte und praktische Reisetipps.

reisezoom.com

Marc schreibt seit Anfang 2014 auf seinem Blog Reisezoom über das Fotografieren auf Reisen. Meistens ist er mit seiner Frau und seinen beiden Kindern unterwegs und erlebt dabei unterschiedliche Dinge, über die er dann berichtet. So sitzt die Familie manchmal kreischend in der Achterbahn, kraxelt auf Berge, erkundet Höhlen und alte Gemäuer oder buddelt Sandburgen am Strand. Marc fährt gerne Auto und kutschiert seine Familie auf Roadtrips durch Deutschland und Europa.

sechspaarschuhe.de

Thor Braarvig ist freiberuflicher Übersetzer, Ehemann, Musiker, Vater von vier Kindern und Norweger. Er bloggt auf sechspaarschuhe über das Reisen, die Höhen und Tiefen des Alltags und über die Suche nach einem tieferen Sinn im Leben. Getrieben von einem Hunger nach Abenteuern und einem einfachen und naturverbundenen Leben haben er und seine Frau ihr Haus in Dortmund verkauft und alles hinter sich gelassen, um zusammen mit ihren Kindern die Welt zu entdecken. Elf Monate später sind sie in ihrer ehemaligen Heimat Norwegen gelandet, wo sie sich spontan in einer Mietwohnung auf einem Bauernhof niedergelassen haben. In ihrem Blog geht es unter anderem um den Themen Abenteuer, Natur und Wildnis. Und um die Gefühle, die dabei entstehen, wenn man damit konfrontiert wird.

tinytraveler.de

Christin ist Studentin und zweifache Mama; ihre Kinder sind 1 und 3 Jahre alt. Ihr Blog tinytraveler entstand während einer zweimonatigen Rundreise durch Japan – damals noch zu dritt. Sie ist aber auch gerne in Europa unterwegs, mal mit der ganzen Familie, mal allein mit Baby. Am liebsten reist sie Richtung Süden und erkundet dabei neue Ecken und Länder der Welt; nach Spanien könnte sie aber immer wieder fahren. Auf ihrem Blog geht es um das Reisen mit Baby und Kleinkind, um die schönen Ecken dieser Welt und um ihre Heimat Hannover. Ihre nächsten Traum-Reiseziele sind Südafrika und der Westen der USA.

travelisto.net

Der Familienreiseblog Travelisto wird seit 2014 von Jenny und Andi betrieben, die gemeinsam mit ihren beiden Söhnen (4 und 7 Jahre alt) auf Reisen gehen. Die Kölner Familie unternimmt gerne Ausflüge und Wochenendtrips in die nähere Umgebung, bereist aber auch Europa und weiter entfernte Ziele in Asien oder Afrika. Beliebte Reiseziele waren bisher Spanien, Türkei, Marokko, Thailand, Malaysia und Japan. In den letzten Jahren hat die Travelisto-Familie viele Arten des Reisens erlebt, vom Camping, Urlaub in Jugendherbergen oder kleinen Pensionen über Roadtrips und Rucksackreisen bis hin zu Aufenthalten in Familienhotels und Sportresorts oder Pauschalreisen. Auch wenn sie individuelle Reisen auf eigene Faust bevorzugt, gefällt ihr diese Mischung.

unterwegsmitkind.com

Bei unterwegsmitkind bloggt die Journalistin Angela Misslbeck seit Herbst 2015 über ihr liebstes Hobby: Reisen mit ihrem inzwischen knapp sieben Jahre alten Sohn. Als der Junior gerade mal fünf Monate jung war, haben die beiden ihre erste Reise zu zweit jenseits zahlreicher Omabesuche unternommen. Mit der Mama am Steuer des Kombis ging es von Berlin in mehreren Etappen nach Südtirol und in die Toscana. Noch vor dem zweiten Geburtstag des Sohnes folgte die erste Fernreise nach Kuba. Außerdem besuchte das Mutter-Sohn-Team viele Ziele in Deutschland und Europa. Oft zu zweit, aber manchmal auch mit befreundeten (Ein-Eltern-)Familien. Gela ist überzeugt, dass es viel spannender ist, die Welt mit Kind als ohne zu entdecken. Ihr Blog ist vor einer Langzeitreise mit ihrem damals fünfjährigen Sohn durch Nord-, Mittel- und Südamerika gestartet. Die Reisethemen sind bunt. Roadtrip und Kreuzfahrt, Outdoor-Action und Museumsbesuch, Nah- und Fernreise, pauschal und individuell … .

urlaubsreifundmeer.de

Nathalie ist Mutter von vier Kindern und schreibt seit Mai 2014 den Familienreiseblog Urlaubsreif.und.Meer. Auf dem Blog geht es hauptsächlich um Familienreisen und Ausflugstipps in Europa, die Nathalie mit ihrem Mann und den Kindern im Alter zw. 14 und 4 Jahren unternimmt. Im Sommer mag sie die Wärme und das Meer, im Winter der Schnee und die Berge. Getreu diesem Motto werden auch die Reiseziele ausgesucht. Immer wieder gerne Spanien, Frankreich und Italien und im Winter die Schweiz und Österreich. Da Nathalie ein Faible für schöne und stylische Familienunterkünfte hat, werden auf dem Blog auch Ferienwohnungen und -häuser vorgestellt, die Großfamilientauglich sind.

viermalfernweh.de

ViermalFernweh ist ein Reiseblog für alle, die zwischen Alltagschaos und Schulferien mit ihren Urlaubstagen jonglieren und Lust haben, die Welt mit Kindern zu entdecken. Seit gut zwei Jahren schreibt Ines über Familienreisen, Wochenendtrips und gelegentliche Auszeiten zu zweit. Ihre Glücksmomente, Erlebnisse und Reisetipps teilt sie mit Euch auf ihrem Blog Viermal Fernweh. Am liebsten ist die vierköpfige Familie individuell und aktiv unterwegs: Hüpfend durch die griechische Inselwelt, paddelnd im brandenburgischen Dschungel, wandernd durch estnische Moorlandschaften oder fliegend mit dem Helikopter über Kapstadt. Die Viermal Fernweh-Familie möchte noch viel von der Welt sehen, kehrt aber immer wieder an ihre Lieblingsorte in Griechenland, Schweden und der deutschen Ostseeküste zurück.

weltwunderer.de

Die Weltwunderer sind eine mittlerweile fünfköpfige Familie aus Dresden, die am liebsten auf Fernreisen geht – und zwar dorthin, wo es spannend wird. Sie bloggen seit Ende 2010, als sie zu ihrer zweimonatigen Auszeit in Neuseeland aufgebrochen sind. Ihre Herzen haben sie in Neuseeland gelassen und wollen unbedingt gern wieder dorthin. Zwischendurch flirten sie aber auch mit Japan, Südostasien und sind Reisezielen in Europa nicht abgeneigt. Der Weltwunderer-Blog hat einen klaren Fokus: Familien mit Rat und Tat unterstützen, die mit Kindern nach Neuseeland reisen wollen. Neben dem Blog, gibt es noch eine Neuseeland-mit-Kind-Facebookgruppe, Ebooks und mehrere Bücher zum Thema Neuseeland und Reisen mit Kindern. Zwischendurch berichten sie aber auch immer über ihre eigenen Reisen: Im Sommer geht es zum zweiten Mal mit dem Campervan durch Japan!

we2ontour.de

we2ontour ist der Reiseblog für große und kleine Weltentdecker und Abenteurer. Frauke und Johanna, Mutter und Tochter, bereisen seit mehr als 14 Jahren gemeinsam die Welt, immer selbst organisiert und auf eigene Faust. Dabei kommt die Tochter in einer eigenen Kolumne zu Wort. Die Beiden möchten zeigen, dass es auch allein mit Kind/Teenager möglich ist die Welt zu entdecken. Sie möchten Fernweh und Reiselust wecken und geben praktische Tipps und Informationen. Am liebsten erkunden die Zwei ein Land auf einem Roadtrip, berichten aber auch von Rucksackreisen, Kurz- oder Städtereisen. Naturerlebnisse und Aktivitäten stehen dabei im Vordergrund, beide lieben das Abenteuer und neigen zwanghaft zum Aktivsein.

5reicherts.com

Bereits im Jahr 2000, also weit vor Smartphones, Facebook und Wifi, berichteten Gabi und Gunter Reichert live von ihren Reisen. Sie unternahmen damals mit ihren drei kleinen Kindern einen dreimonatigen Roadtrip durch die USA und Kanada. Die nächste Reise führte die 5reicherts nach Neuseeland und Rarotonga, danach konzentrierte sich die Familie auf Wohnmobiltouren ins nördliche Europa. Inzwischen haben sich die Beiden das Hobby zum Beruf gemacht. Sie veröffentlichen ihre Fotos in zahlreichen, renommierten Kalenderverlagen und schreiben Reisereportagen für Magazine. Im Blog veröffentlichen sie weiterhin live Reisereportagen, die mittlerweile erwachsenen Kinder beteiligen sich an der Berichterstattung. Der Älteste berichtet auch über seine eigenen Radtouren.  Die drei Kinder sind aufgrund der ausgedehnten Auslandsaufenthalte Freilerner. Sie besuchen sozusagen die Schule des Lebens (unterstützt durch eine Fernschule) und legten alle als Teenager gute externe Schulabschlüsse ab. Auch darüber gibt es ausführliche Erfahrungsberichte.

58gradnord.com

58GradNord ist ein Reiseblog einer deutschen Auswanderfamilie aus Schweden. Hier bloggt in erster Linie Hartmut seit circa zwei Jahren über die Erlebnisse und Reisen seiner Familie.
58GradNord ist jedoch kein klassischer Auswandererblog. Schweden ist nur die Basis für Reisen außerhalb Skandinaviens und Europas. Auf ihren Reisen kombinieren die Auswanderer gerne Roadtrips mit aktiven Naturerlebnissen. Ob 3 Monate Roadtrip im Camper durch Neuseeland oder im eigenen VW-Bus über steile Alpenpässe, sie fühlen sich dabei genauso wohl wie bei einer mehrtägigen Alpenwanderung oder im Zelt im schwedischen Fjäll. Auf 58GradNord gibt es viele nützliche Tipps und Erlebnisse für individuelles Reisen als Familie, Pauschalreisen sucht man vergeblich.

Na, jetzt seid Ihr sicher erstmal erschlagen, oder? Soviel Input und Inspiration auf einen Haufen. Ich glaube, da ist wirklich für jeden Reisegeschmack das Passende dabei.

Eine ähnliche Zusammenfassung deutschsprachiger Familienreiseblogger findet Ihr bei patotra.

Btw….jede reisende Familie, die einen Blog schreibt, darf sich hier in den Kommentaren natürlich gerne verlinken. Die Zahl an Familien, die für ihr Leben gerne reisen und vielleicht auch darüber schreiben, steigt mittlerweile stetig. Gut so! Drölfzillionen Familienreiseblogger in einer Liste, wären dann aber doch zu unübersichtlich und hätte auch keinen Mehrwert. Bitte habt daher Verständnis dafür, daß ich niemanden mehr nachträglich mit in meine Liste aufnehme.

25 Kommentare

  1. Hi Nadine, als ich mit meinem Blog startete war mir nicht bewusst, dass es bereits so viele Familien Reiseblogs gibt! Vielen Dank für den schön beschriebenen und aufbereiteten Beitrag. Ich hoffe, mein Luxus Reiseblog für Familien ist auch irgendwann mal dabei 🙂 Viele Grüße aus Hamburg, Svemirka

    • Nadine sagt

      Hallo Svemirka, ja es gibt mittlerweile auch sehr sehr viele Familienreiseblogger. Das hier sind ja nur die bekannteren Blogs. Deinen Blog finde ich auch sehr toll, sehr schöne Bilder und Ziele. Es geht allerdings überhaupt nicht daraus hervor, dass Du mit Kindern reist. Oder bin ich blind? LG/ Nadine

      • Liebe Nadine, danke dir sehr für dein Feedback. Ich habe mit Absicht die Reisen selbst in den Vordergrund gestellt aber vielleicht gehe ich etwas mehr auf die Familie ein. Danke für deinen Tipp. Viele liebe Grüße, Svemirka

  2. Danke für die tolle Sammlung, liebe Nadine!
    Endlich gibt es einen kompakten Überblick über die Familienreisebloggerszene!
    Liebe Grüße
    Gela

  3. Ich hab es bis ans Ende geschafft! Und nach der Lektüre bin ich stolzer denn je, Familienreisebloggerin zu sein. Tschakka, Kollegen!

    LG und danke für die Mühe, die du dir gemacht hast, Nadine!
    Jenny

  4. Hi Nadine, ich würde sagen, die Mühe hat sich gelohnt. Spannende Zusammenstellung und jede Menge Lesestoff. Danke dafür! Liebst Britta

  5. Wenn man selber einen Familienreiseblog macht, kommt man sich auf jeden Fall nicht einsam vor, aber einige von denen du hier schreibst habe ich noch nicht gehört! 🙂 Neues Lesematerial! Yea! <3

    Liebste Grüße
    DieFernwehFamilie

  6. Schön hier mal noch einige Blogs vorgestellt zu bekommen. Gibt’s eigentlich eine Familien-Reiseblog-Community?
    Wir sind erst gestartet und gehören hoffentlich bald auch hier dazu;-) Über eine Vernetzung würd ich mich freuen.
    Viele Grüße!

    • Nadine sagt

      Liebe Mel! Es gibt eine FB-Community, aber derzeit haben wir einen Aufnahmestop. Eine Verlinkung an dieser Stelle, ist aber schon mal ein erster Schritt für mehr Sichtbarkeit. Ich behalte Dich im Auge ;). Liebe Grüße und einen guten Blog-Start, Nadine

  7. Liebe Nadine,
    mit geht’s wie Jenny & Maria-Bettina – wir sind schon eine tolle Truppe! Vielen Dank für deine Mühe, hier alle vorzustellen!

    LG aus dem hohen Norden,
    Hartmut

  8. Liebe Nadine, Du hast absolut Recht: Reisen mit Kindern ist ein echtes Abenteuer. Und was für ein tolles! Danke, dass Du Dir die Mühe dieser Übersicht gemacht hast, jetzt gibt es 33x geballte Inspiration für alle reiselustigen Familien da draußen. Wir sind stolz dabei zu sein! Herzliche Grüße, Julia

  9. Hallo Nadine,

    eine tolle Auflistung hast du da zusammengestellt. Viele Blogs kannte ich schon, aber einige auch nicht. Da habe ich nun etwas Lesestoff für die nächsten Tage.
    Da wir auch seit einigen Jahren Familien-Reiseblogger mit Hauptsitz in Thailand sind, würde ich mich freuen wenn du auch bei uns einmal reinschaust.

    Viele Grüße
    Victoria

    • Nadine sagt

      Liebe Victoria, Wohnort in Thailand klingt auch sehr spannend. Eine Verlinkung an dieser Stelle ist schon mal eine gute Idee und ein erster Schritt zur Vernetzung. Ich behalte Euch im Auge ;). Liebe Grüße ins schöne Thailand, Nadine

  10. Hallo Nadine,

    ich gebe zu einen großteil der Blogs kannte ich bisher tatsächlich noch nicht. Aber dank solcher Listen bekommt man ja immer neue Seiten zum lesen und stöbern.

    Wir selbst haben auch einen Blog der über unser Leben als Freilernende-Reisefamilie erzählt. Vielleicht magst du ja auch mal bei uns vorbeischauen.

    Lg Daniela von der Freilerner-Familie

    • Nadine sagt

      Liebe Daniela, Freilerner-Familie klingt aber auch sehr spannend. Da befindest Du Dich ja schon mal in bester Gesellschaft mit den 5Reicherts, die das seit x-Jahren machen. Auch Euch werde ich im Auge behalten. Liebe Grüße und fröhliches Reisen, Nadine

  11. Das nenne ich die volle Packung Familienreiseblogs. Danke für die Zusammenstellung Nadine. Bei so vielen und so unterschiedlichen Reiseformen und Familienkonstellationen sollte doch jeder was finden.
    Liebe Grüße, Ines

  12. Pingback: Urlaub mit Kindern - Butterflyfish

  13. Tolle Zusammenstellung! Leider kommen wir ein wenig zu spät zu der Party. Unser Familienreiseblog gibt’s erst seit Anfang des Jahres, aber wir waren schon enorm fleißig. Unser Schwerpunkt liegt momentan noch in Australien (Sydney), weil wir da wohnen, aber wir ziehen demnächst wieder Richtung Europa. Unsere Philosophie: Mit den Kindern reisen, nicht für die Kinder reisen. Denn wir Erwachsene wollen schließlich auch Spaß haben!

    • Nadine sagt

      Liebe Silke, ja die Party läuft schon seit einigen Jahren und wir kennen uns z.T. schon lange. Aber eine Verlinkung hierüber ist schon mal sehr gut und vielleicht kann man das über FB ja weiter ausbauen. Social Media ist hier das Zauberwort für mehr Sichtbarkeit. Da ich selber 15 Monate in Australien war, muß ich ja sicher nicht sagen, daß ich euch ein bisschen beneide. Aber nun zieht es euch ja zurück, daher wünsche ich euch einen guten Start in good old europe. Auch wenn es hier derzeit drunter und drüber zu gehen scheint. Liebe Grüße, Nadine

  14. Eine schöne und so unterhaltsame Liste ist das,wir sind begeistert. Derzeit sind wir ein Jahr mit den Kindern auf Europatour,bloggen allerdings eher semiprofessionell für Freunde und Familie daheim…meist haben wir vor lauter Urlaub keine Zeit;-)
    Über eine Vernetzung mit Gleichgesinnten würden wir uns aber trotzdem freuen:-)
    Liebe Grüße, Sandra.

  15. Super Liste!!!! Danke!!!!!
    Falls du unseren Blog auch noch lesen magst oder eventuell dazufügen:
    https://twotakeoff.wordpress.com/
    Wir reisen seit 2008. Seit 2009 mit einem Kind. Seit 2013 mit zwei Kindern. Bisher in diesen Ländern:
    Australia
    Bali
    Cambodia
    England
    Greece
    Hong Kong
    Indonesia
    Italy
    Kenya
    Namibia
    New Zealand
    Philippines
    South Africa
    Sri Lanka
    Taiwan
    Thailand
    Travel
    Tschechien
    Uganda
    USA
    Vietnam

  16. Pingback: Reiseblogs: Die 50 besten Reiseblogger - Reiseblog Travel on Toast

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.