Die Top Secret-Ausstellung in Oberhausen

Für große und kleine Möchtegern-Agenten

Spätestens seitdem mein fast 7jähriger Sohn die Drei??? Kids auf CD hört, ist sein späterer Berufswunsch Agent oder Detektiv. Also haben wir uns mal wieder in den schönen Ruhrpott aufgemacht und in Oberhausen die Ausstellung „Top Secret – Die geheime Welt der Spione“ unsicher gemacht.

TopSecret10

In Zeiten in denen wir alle skrupellos von der NSA beschattet und belauscht werden und Spionage zu einem täglichen Thema geworden ist, nicht nur für Kinder spannend. Welche Spuren hinterlassen wir im Internet oder bei Käufen mit unserer Kreditkarte? Wie sicher können wir noch telefonieren? Und wusstet Ihr, daß die CIA wirtschaftliche Beteiligungen an Facebook hat? Big Brother is watching you.

TopSecret1TopSecret2TopSecret3TopSecret4

Aber wie fing das alles an? Spionage ist mit eines der ältesten Gewerbe der Welt und auf 2000 qm erfährt man in unterschiedlichen, interaktiven Kulissen alles über die geheime Welt der Spione aus verschiedenen Zeitepochen.

Auch für die Kleinen ein großer Spaß, da sie u.a. durch verschiedene dunkle Geheimgänge krabbeln können, während die Eltern sie per Infrarotkamera überwachen können ;).

TopSecret7TopSecretMix1TopSecret6

Habt Ihr schon mal in das Innere eines Spionage-Trabbis geschaut oder in einen Überwachungsspiegel? Herr Hibbel merkte jedenfalls nicht, daß ich ihn heimlich beobachtete. 😉

TopSecret8TopSecret5TopSecret11

Eins der Highlights ist definitiv auch das Agenten Training durch den Laser Parcour und Familie Hibbel hat ein bisschen einen auf Mission Impossible gemacht ;). Die Top Secret Ausstellung eignet sich somit auch prima für den nächsten Kindergeburtstag.

Wenn Ihr also mal einen auf James Bond machen wollt, solltet Ihr Euch diese Ausstellung nicht entgehen lassen. Wir waren jedenfalls schwer begeistert. Alle weiteren Infos zu Öffnungszeiten, Preisen und Anfahrten erfahrt Ihr hier.

6 Kommentare

  1. Durch die Laserstrahlen würd ich mich jetzt auch gern bewegen – ist bestimmt witzig.
    Wäre Oberhausen nicht so weit weg, würde ich direkt hingehen.

    LG
    Manuela

  2. Ich werd verrückt! Da muss ich hin!!! Die Babyflasche ist ja wohl der Hammer……Spionage aus dem Kinderwagen. Da wirste dann auf einmal vom 2 jährigen angeschossen…..urps ;-S. Ach und der Spionagetrabi ……..schrecklich unauffällig ;-DDD……und sehr cool bei Verfolgungsjagdten ;-DDD……da freut sich jeder Bösewicht. Leichter ist wohl keiner abzuhängen ;-DDD. Selbst zu DDRzeiten kann ich mir das kaum vorstellen. Bussl mein Hasl 😉 Anne

  3. Sehr cool! Da hätte mein Nachwuchs sicher auch viel Spaß – und nebenbei würd ich mich durch den Laserparcour bewegen. Sieht wirklich alles so interessant aus, danke für´s Teilen.
    LG
    Christiane

  4. Boa, das hat bestimmt viel Spaß gemacht. Da wäre ich auch sofort mit dabei^^ James Bond lässt grüßen, das dachte ich zumindest sofort bei der Babyflasche *hihi*

    Echt klasse und super dass du es vorgestellt und gezeigt hast.

    Liebe Grüssle

    Nova

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.