Italien

How to live like a hobbit {Apulien}

In Apulien gibt es eine Besonderheit: nämlich die lustig aussehenden Trulli-Häuser, die zum Unesco-Weltkulturerbe gehören. Ein Trullo ist ein Rundhaus, dessen Dach komplett aus Steinschindeln besteht. Es hat sehr dicke Wände, winzige Fenster und man fühlt sich ein bisschen wie in einer Höhle. Ursprünglich waren sie „arme-Leute-Häuser“. Heute sind sie der Touristenmagnet Apuliens und werden als Ferienunterkünfte vermietet.

In Alberobello gibt es ein ganzes Viertel, das nur aus Trullis besteht. Jedes Zweite beherbergt natürlich ein Restaurant oder eine Souvenirbude. Aber dem Charme kann man sich trotzdem nicht entziehen.

Und? Hat Euch dieser kleine Rundgang durch Alberobello, der Trulli-Stadt gefallen?

Ich fand es wirklich wunderschön. Und dieses Foto, das ich nach einem Regenschauer geschossen habe, gehört ab sofort zu meinen Lieblingsfotos.

XOXO
Frau Hibbel

15 Kommentare

  1. Naaaaiiiiin, NIE im LEBEN glaube ich, dass Du den Regenbogen da nicht reingeshoppt hast, das ist einfach ZU ZU perfekt!! 🙂 Das erste Foto – niiieeemals! Und dann heißen die auch noch Trulli.. sowas kann sich doch nur Peter Jackson persönlich ausgedacht haben. Ist das genial!
    🙂
    LG /inka

    • Genauso perfekt wie ein Fussballtor das auf ner Eisscholle steht ;O)). SO gewinnt man dann nämlich Reisen nach Südamerika. Habe ein Vorbild! :O))

  2. Das letzte Bild ist besonders schön!
    In so einem Häuschen würde ich auch gerne mal Ferien machen. Ist aber bestimmt nicht ganz günstig…

    Liebe Grüße
    Jessi

    • Liebe Jessi, ist auch nicht unbedingt teurer als ne Übernachtung in einem normalen Ferienhaus. Aber Italien ist generell nicht so das günstige Pflaster. LG!

  3. Liebes Hibbel-Mädchen, hab ich Dir schon mal gesagt, dass ich Deine Bilder grandios finde?? Sowas von nämlich!! Über die Häuschen hab ich schon mal in einem Reiseführer gelesen aber Deine Bilder sind tausendmal besser. Bin total platt. Danke dafür!

    ♥♥♥ (mindestens), Z.

    • Weil es von Dir kommt, fühle ich mich doppelt und dreifach geschmeichelt. Danke, Du Liebe! ♥ Das nächste Mal Apulien statt Kalabrien. XOXO!

  4. Was für schöne Bilder, besonders das mit dem Regenbogen.

    Ich war vor Jahren einmal in Alberobello und war beeindruckt, allerdings habe ich all die Souvenirläden nur als störend empfunden.
    Wo seid ihr denn noch in Apulien unterwegs gewesen? In der schönen Hafenstadt Trani oder sogar in Bari?

    Lieben Gruß
    Teresa

  5. Sehr interessant und ich sehe es jetzt innerhalb kürzerer Zeit schon zweites mal, vorher aber noch nie davon gehört. LG

  6. Waaahhh… schicke kleine Hobbit-Häuschen! 😀 Die sind ja super genial.
    Danke für den tollen Einblick und auf das letzte Foto kannst du wirklich Stolz sein!

    Liebe Grüße
    Christina

  7. Wow, super schöne Bilder! Wirklich. Bin begeistert! Das Regenbogenbild ist nicht von dieser Welt 🙂
    Aber auch das Bild mit dem süßen Auto ist toll!
    Der Rundgang hat auf jeden Fall gefallen 🙂

  8. Ahhh Alberobello… Wir waren schon so oft da! Es ist wirklich wunderschön. 🙂 Wir werden ganz bestimmt auch mit den Kindern dahin fahren. Du hast tolle Bilder gemacht!

    Liebe Grüße,
    Mihaela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.