Italien

La dolce vita {Apulien}

Da bin ich wieder und das süße Leben hat von jetzt auf gleich ein Ende. Da wir nämlich nicht nur die Wohnung, sondern auch die Stadt wechseln werden, muss ich das ganze Kita- und Schulanmeldegedöns der letzten Wochen erneut starten. Aber noch zehrt mein Gemüt von entspannten Tagen unter der Sonne Apuliens – dem Land der 3 Trillionen Olivenbäume.

Es war traumhaft schön. Auch Ende Oktober hatten wir tagsüber noch angenehme 23 Grad und schauten täglich auf einen strahlend blauen Himmel. Wir haben in einem wunderschönen Trullo + riesigem Anwesen mit Pool und Olivenhain gewohnt. Falls ihr also jemals nach Apulien fahren wollt und eine etwas ländlicher gelegene Urlaubskunterkunft sucht, wendet Euch an die supernetten Besitzer Gianni und Tania. Das Haus ist ca. 180 qm groß, hat 3 Schlafzimmer, 3 Badezimmer und kann inkl. allen Schlafmöglichkeiten von 13 Personen genutzt werden.

Die kids haben es total genossen den ganzen Tag durch den Garten zu stromern, in der Hängematte zu liegen, auf Olivenbäume zu klettern und mit der hauseigenen Katze und dem Hundewelpen zu spielen. Die junge Hundedame stand eines morgens nass, hungrig, zersaust und zitternd vor unserem Schlafzimmerfenster. Und da wir sie logischerweise erstmal gefüttert haben, wich sie nicht mehr von unserer Seite. Wir mussten sie dann wirklich sehr schweren Herzens zurücklassen und Ihr Schicksal ist wegen des bevorstehenden Winters leider ungewiss.

Wer also gerne eine von uns auf den Namen Olivia getaufte junge Hundedame ♥ haben möchte, sollte sich schnell auf den Weg nach Alberobello in Apulien machen.

Hach…..so schön. Immerhin haben sogar Justin Timberlake und Jessica Biel direkt umme Ecke geheiratet und eine Woche lang gefeiert.

XOXO
Frau Hibbel

9 Kommentare

  1. Aaach, wie schön! Das sieht wirklich toll aus. Und ja, mir wurde die Kehle eng, als ich die zuckersüße Hundedame gesehen habe. Ich bin so hundevernarrt – habe aber selber keinen, ich könnte dem einfach nicht gerecht werden. Und arme Hunde aus dem Ausland herzukarren macht leider auch keinen Sinn, fördert man dann doch vor Ort das (Nicht-)Verhalten zu den Tieren. 🙁
    Da bleibt uns nicht anders als zu denken, dass sich irgend jemand sicher im Winter an Ihr wärmen möchte und ihr ein Zuhause gibt.
    Viel Nerven für die bevorstehende Organisiererei wünsche ich Dir.
    LG /inka

  2. Willkommen zurück! Ich hoffe, die nächste Zeit wird nicht zu stressig!

    Den Hund würde ich sofort nehmen. Süß! 🙂

    Sonnige Grüße
    Jessi

  3. Wie schön, du bist wieder da.
    Und traumhaft sieht euer kleines Häuschen aus.
    Haben euch Justin und Jessica wenigstens eingeladen? Wo war denn die Feier?
    Zu dem Foto mit dem Nebel. Ja ich habe es wirklich sozusagen aus der Hüfte heraus aufgenommen. Ich versuche in den kommenden Tagen noch einige Bilder zu zeigen.

    Lieben Gruß
    Teresa

  4. Apulien ist wirklich wunderschön!!! Wir waren letztes Jahr auch dort und ich waren total begeistert 😉
    Liebste Grüße aus dem Norden
    Jo

  5. Mensch is das schön!! Und jetzt wird unsere Urlaubsplanung für 2013 vermutlich noch schwerer 🙂
    Ich freue mich auf mehr Berichte und frage mich, wieso Du die Olivia nicht mitgebracht hast! 🙂
    LG die Chaos- Queen

    • 1. mag der Herr des Hauses Hunde nicht besonders und 2. wäre dieser bei einer reiseverrückten Familie wohl auch nicht sehr gut aufgehoben. Auch wenn mit das Herz geblutet hat. Aber das nächste Mal weiß ich ja wo ich mein Souvenir abladen werde ;O). Liebe Grüße!

  6. Wirklich super schön! Purer Neid.
    Und die Olivia – goldig! Ob die sich wohl gut mit meinem Copernico verstehen würde? 🙂

    Liebe Grüße
    Manuela

  7. Anonymous sagt

    Hi Nadine,
    what beautiful photos. Gianni and I were delighted to see and read on the House of the two Pini to Alberobello. Thanks for the nice words. I realized that Polignano a Mare you really liked. You know, there was born the lead singer Domenico Modugno, world famous for the song „Fly, ho ho – Singing, ho ho – in the blue painted blue, happy to be here, with you ……“.
    I have loaded your site among my favorites. In this way I will follow your travels.
    I wish you many beautiful things, a warm greeting to your entire family.
    See you soon
    Tanya e Gianni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.