Ehrenfeld

Mein kölsches Lieblingsveedel

Bevor es mich mit den kids hinaus auf´s Land getrieben hat, habe ich viele viele Jahre in Köln gewohnt. Und so gerne ich jetzt ländlich lebe, so sehr freue ich mich doch auch immer wieder regelmäßig in die Stadt zu kommen. Heute machen wir einen Streifzug durch eins meiner Lieblings-Veedel. Ehrenfeld. Oder Ihrefeld, wie der gemeine Kölner sagt.

 

Ehrenfeld ist total multi-kulti. Hier wohnen junge Akademikerfamilien next zur türkischen Großfamilie. Gerade wurde eine riesige Moschee gebaut. Jede Woche spriessen neue hippe Läden oder Cafe´s aus dem Boden. Gerade ist der Bubble Tea total in. Und im Balloni bekommt man wirklich fast alles zum Thema Deko und Party.

Ehrenfeld hat ein bisschen was von einem Mini-Kreuzberg. Ich liebe diesen Stadtteil. Er ist mir allerdings mit Kindern zu busy, zu laut und hat einfach zu wenig Grün.

 

3 Kommentare

  1. Ich liebe Köln! In Ehrenfeld war ich noch nie, vielleicht hole ich das beim nächsten Mal mit einem Spaziergang nach 😉
    Gute Besserung (Ja, wo ist der Frühling!!!?) und liebe Grüße, Jana

  2. Ja, unser großer Nachbar ist schon toll! 🙂
    In Ehrenfeld war ich bisher nur in der Live Music Hall… Und natürlich stehe ich regelmäßig im Bahnhof auf dem Weg von Aachen nach Köln.

    Liebe Grüße und gute Besserung
    Jessi

  3. Ich mag Ehrenfeld auch sehr gerne. Ehrenfeld ist total vielfältig von schönen Stadtvillen über abgranzte Buden und genauso sind dort die Menschen, eben kunterbunt. Was ich auch besonders mag, sind die (ich nenn es jetzt mal so) Underground-Veranstaltungen, wie bei Jack in the Box etc. Also von mir bekommt Ehrenfeld auch einen Daumen hoch!

    Liebe Grüße
    Janina

    Ps: Nachdem ich dich nun eine Weile „beobachte“ dachte ich mir ich melde mich auch mal zu Wort und lese nicht nur still hier rum 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.