Reisegedanken
Sommerregen & riesige Vorfreude

20. August 2014

Ich bin ja ein totales Sommersonnenkind*. Passt irgendwie überhaupt nicht zu meinen norwegischen Genen, daher lebe ich wohl auch nicht dort. Sondern im tropischen Deutschland, haha! Also Ihr könnt mir ja sagen was Ihr wollt, aber ich finde: früher war mehr Sommer! Vielleicht verherrlicht man die Vergangenheit ja immer zu sehr, aber ich verbinde die August-Monate meiner Kindheit mit Hochsommer, Hitze, Eis und Freibad.

924583_1533039003575132_576874196_n

my summeroutfit 2014

 

Statt Sommer ist aber Herbst, es regnet seit Wochen Bindfäden, unser Keller ist nur noch ein moddriges Loch, die Tomaten verfaulen grün am Strauch, wir haben tatsächlich nicht ein einziges Mal gegrillt und kaum mal auf unserem Höfchen in der Sonne gesessen. Manchen Menschen mag das gar nichts ausmachen, manche freuen sich sogar schon wieder auf Kerzenschein und hinterm Ofen hocken. Aber nicht mit mir. Ich habe noch lange nicht fertig. Eine Woche Tirol kann ja wohl nicht der Sommer gewesen sein. Und verdammt, wenn dieser blöde Typ nicht noch mal ein paar Tage aus seinem Loch kommt (oder wo auch immer er stecken mag) kündige ich ihm die Freundschaft.

Fakt ist, ich leide schwer unter diesem Nicht-Sommer und mein derzeit einziger Gedanke ist, daß ich unbedingt nochmal in die Sonne muss. Griechenland, Türkei, Marokko, Ägypten, Wüste Gobi, egal – hauptsache warm und sonnig. Da wir bis vor Kurzem keine großen Reisepläne mehr für dieses Jahr hatten, hing ich also ständig auf irgendwelchen Reiseportalen rum. lastminute.de hat da ja z.B. immer sehr spannende Schnäppchen im Angebot.

Hibbelig und spontan wie ich ja nun immer bin, habe ich dann aber einfach mal unsere Reisepläne 2015 über den Haufen geworfen und kurzerhand auf dieses Jahr verschoben. Wer weiß, ob 2015 nicht schon die Welt untergegangen ist. Und auch wenn ich dieses Jahr ja eigentlich nicht mit unserem 3jährigen eine Langstrecke fliegen wollte, geht es nun weit weit weg. Pläne sind halt dazu da, um sie über den Haufen zu werfen.

Ich freu mich nun also wie Bolle auf die M-A-L-E-D-I-V-E-N! Bäm!

So und nun brauche ich dringend ein paar Reisetipps. Die Malediven sind ja eher so ein Flitterwochen-Ziel und wir rollen da mit unserem kleinen Honeymoon-Schreck an. Die Insel sollte also nicht zu klein und zu kompliziert zu erreichen sein. Und natürlich möchten wir auch keine 600 €/ Nacht ausgeben. Any ideas? Bin für jeden Tipp dankbar. So ne Art Reise/ Urlaub haben wir nämlich auch noch nie gemacht.

* Im Übrigen liebe ich zwar Sonne und Wärme, stehe aber überhaupt nicht auf Brathähnchenfeeling am Strand. Ich bin also seeeehr gespannt. 😉

Dieser Post wird unterstützt von lastminute.de.

You Might Also Like

36 Comments

  • Reply Jutta 20. August 2014 at 11:12

    LOL, wenn du die Flüge gebucht hast, dann doch sicher auch die Unterkunft! : ) Ich war einmal auf Kuramathi. Ganze 3 Wochen. Eine ziemlich große Insel mit einem tollen Innenriff zum Tauchen oder Schnorcheln. Am Ende der Insel kann man auf einer schmalen Landzuge weit ins Meer hinauslaufen. Das war traumhaft! Viel Spaß!

    • Reply frau hibbel 20. August 2014 at 12:28

      Nein, ich habe tatsächlich nur die Flüge. An Kuramathi hab ich auch schon gedacht wegen der Größe. Es darf halt echt nicht zu klein mit Kind sein. Gibt es da nur ein Resort und weißt Du noch, wo Ihr gewohnt habt? LG, Nadine

      • Reply Jutta 20. August 2014 at 18:43

        Also es gab über die Insel verteilt verschiedene Bungalows, einige super schön im Wasser an besagter Landspitze, andere ganz normal „an Land“. Das ist aber leider ewig lange her. Ich war damals noch mit meinen Eltern unterwegs – quasi wir ihr jetzt (ein wenig älter war ich schon …). Schau mal hier auf Tripadvisor. Ich schätze, das ist noch das gleiche Resort: http://www.tripadvisor.de/Hotel_Review-g608516-d317347-Reviews-Kuramathi_Island_Resort-Kuramathi.html

        • Reply frau hibbel 22. August 2014 at 10:04

          Dieses Resort habe ich auch gerade im Kopf. Aber die Preise. OMG!!

  • Reply Jutta 20. August 2014 at 11:12

    LOL, wenn du die Flüge gebucht hast, dann doch sicher auch die Unterkunft! : ) Ich war einmal auf Kuramathi. Ganze 3 Wochen. Eine ziemlich große Insel mit einem tollen Innenriff zum Tauchen oder Schnorcheln. Am Ende der Insel kann man auf einer schmalen Landzuge weit ins Meer hinauslaufen. Das war traumhaft! Viel Spaß!

    • Reply frau hibbel 20. August 2014 at 12:28

      Nein, ich habe tatsächlich nur die Flüge. An Kuramathi hab ich auch schon gedacht wegen der Größe. Es darf halt echt nicht zu klein mit Kind sein. Gibt es da nur ein Resort und weißt Du noch, wo Ihr gewohnt habt? LG, Nadine

      • Reply Jutta 20. August 2014 at 18:43

        Also es gab über die Insel verteilt verschiedene Bungalows, einige super schön im Wasser an besagter Landspitze, andere ganz normal „an Land“. Das ist aber leider ewig lange her. Ich war damals noch mit meinen Eltern unterwegs – quasi wir ihr jetzt (ein wenig älter war ich schon …). Schau mal hier auf Tripadvisor. Ich schätze, das ist noch das gleiche Resort: http://www.tripadvisor.de/Hotel_Review-g608516-d317347-Reviews-Kuramathi_Island_Resort-Kuramathi.html

        • Reply frau hibbel 22. August 2014 at 10:04

          Dieses Resort habe ich auch gerade im Kopf. Aber die Preise. OMG!!

  • Reply Nina 20. August 2014 at 11:50

    Malediven hört sich gut an. Ich würde mir solche Inseln ja auch gerne mal anschauen, hab aber auch keinen Plan, was man da so macht die ganze Zeit. Und Brathähnchen am Strand ist ja auch nicht so unser Ding 😉 Bin gespannt, was Du dann zu berichten hast!
    Lustig finde ich, dass sich so viele über den Sommer beschweren. Ich empfinde das nämlich ganz anders. Ich finde, wir hatten eine ziemlich tolle Zeit. Seit ich in Mutterschutz war, scheint ständig die Sonne, mal mit mehr Grad mal mit weniger. Klar, gab es auch mal Aussetzerwochen, wie die vergangene, aber so insgesamt, fand ich es auch ziemlich lange, ziemlich warm. Musste sogar Klamotten für die Kleine nachkaufen 😉 Aber ich bin auch eher so ein Frühlings-/Herbsttyp, daher fällt mir das vielleicht auch gar nicht so auf!
    Jetzt erstmal viel Spaß bei der Planung!

    • Reply frau hibbel 20. August 2014 at 12:30

      Anscheinend hängt dann genau eine fette Regenwolke über unserem Haus ;). Ich fand den Sommer echt mies. Aber das ändert ja leider auch nix, wenn man schimpft. Ja, ich werde berichten wie es sich da so aushalten lässt mit Kind. Ohne ist ja noch relativ einfach. Mit ist eine Herausforderung. 🙂 LG, Nadine

  • Reply Nina 20. August 2014 at 11:50

    Malediven hört sich gut an. Ich würde mir solche Inseln ja auch gerne mal anschauen, hab aber auch keinen Plan, was man da so macht die ganze Zeit. Und Brathähnchen am Strand ist ja auch nicht so unser Ding 😉 Bin gespannt, was Du dann zu berichten hast!
    Lustig finde ich, dass sich so viele über den Sommer beschweren. Ich empfinde das nämlich ganz anders. Ich finde, wir hatten eine ziemlich tolle Zeit. Seit ich in Mutterschutz war, scheint ständig die Sonne, mal mit mehr Grad mal mit weniger. Klar, gab es auch mal Aussetzerwochen, wie die vergangene, aber so insgesamt, fand ich es auch ziemlich lange, ziemlich warm. Musste sogar Klamotten für die Kleine nachkaufen 😉 Aber ich bin auch eher so ein Frühlings-/Herbsttyp, daher fällt mir das vielleicht auch gar nicht so auf!
    Jetzt erstmal viel Spaß bei der Planung!

    • Reply frau hibbel 20. August 2014 at 12:30

      Anscheinend hängt dann genau eine fette Regenwolke über unserem Haus ;). Ich fand den Sommer echt mies. Aber das ändert ja leider auch nix, wenn man schimpft. Ja, ich werde berichten wie es sich da so aushalten lässt mit Kind. Ohne ist ja noch relativ einfach. Mit ist eine Herausforderung. 🙂 LG, Nadine

  • Reply Flögi 20. August 2014 at 14:18

    Hallo Nadine,
    mich deprimiert das Wetter auch, ich brauche keinen 40 Grad, aber 10 Grad ist mir im August auch zu kalt, selbst in der Wohnung friere ich mich und hatte jetzt gerade zwei freie Tage, mit denen ich gar nichts außer Putzen und so Sachen anfangen konnte. Ja, früher war der Sommer Sommer, wenn es mal geregnet hat, hat trotzdem nicht abgekühlt und ist das Regnerische und Kälte nie so lang geblieben.
    Malediven!!! Super Idee. Schon in den Katalogen von den Discounter (Lebensmittelladen) sind immer so super preiswerte Angebote, daß ich es auch einmal unbedingt mit machen möchte. Ich freue mich für dich!
    Liebe Grüße

    • Reply frau hibbel 22. August 2014 at 10:06

      Ich frage mich auf welche hinterletzte Insel man gesteckt wird bei diesen Schnäppchen-Reisen auf die Malediven. Alles was ich mir anschaue ist pervers teuer. Und mit teuer meine ich 600 € die Nacht und aufwärts. Ich bin mal gespannt wie wir das geregelt bekommen. LG, Nadine

  • Reply Flögi 20. August 2014 at 14:18

    Hallo Nadine,
    mich deprimiert das Wetter auch, ich brauche keinen 40 Grad, aber 10 Grad ist mir im August auch zu kalt, selbst in der Wohnung friere ich mich und hatte jetzt gerade zwei freie Tage, mit denen ich gar nichts außer Putzen und so Sachen anfangen konnte. Ja, früher war der Sommer Sommer, wenn es mal geregnet hat, hat trotzdem nicht abgekühlt und ist das Regnerische und Kälte nie so lang geblieben.
    Malediven!!! Super Idee. Schon in den Katalogen von den Discounter (Lebensmittelladen) sind immer so super preiswerte Angebote, daß ich es auch einmal unbedingt mit machen möchte. Ich freue mich für dich!
    Liebe Grüße

    • Reply frau hibbel 22. August 2014 at 10:06

      Ich frage mich auf welche hinterletzte Insel man gesteckt wird bei diesen Schnäppchen-Reisen auf die Malediven. Alles was ich mir anschaue ist pervers teuer. Und mit teuer meine ich 600 € die Nacht und aufwärts. Ich bin mal gespannt wie wir das geregelt bekommen. LG, Nadine

  • Reply Anne 20. August 2014 at 14:18

    Meine Fresse Hibbelchen, das ist ja der Oberhammer!!!! Ich bin ja ganz aus dem Häuschen! Wie cool ist das? Und jetzt kann ich endlich auch den Begeiserungsschrei einordnen, der letztens bis weit ins Dorf hier zu hören war! Das warst dann du, oder??? Tja also Tips kann ich dir nicht geben…..aber halt Momentmal! Wo landet ihr denn zwischen? Doch nicht etwa Dubai ;-DD??? Ich bin ja jetzt schon sooooooo gespannt. Hach…..ich muss dich gleich direkt mal anrufen! Bussls, Anne

    • Reply frau hibbel 22. August 2014 at 10:07

      Nein, leider keine Zwischenlandung in Dubai. Aber wenn ich dort nochmal weilen sollte, bist Du natürlich meine erste Anlaufstelle für Fragen und Tipps. Knutscha!

  • Reply Anne 20. August 2014 at 14:18

    Meine Fresse Hibbelchen, das ist ja der Oberhammer!!!! Ich bin ja ganz aus dem Häuschen! Wie cool ist das? Und jetzt kann ich endlich auch den Begeiserungsschrei einordnen, der letztens bis weit ins Dorf hier zu hören war! Das warst dann du, oder??? Tja also Tips kann ich dir nicht geben…..aber halt Momentmal! Wo landet ihr denn zwischen? Doch nicht etwa Dubai ;-DD??? Ich bin ja jetzt schon sooooooo gespannt. Hach…..ich muss dich gleich direkt mal anrufen! Bussls, Anne

    • Reply frau hibbel 22. August 2014 at 10:07

      Nein, leider keine Zwischenlandung in Dubai. Aber wenn ich dort nochmal weilen sollte, bist Du natürlich meine erste Anlaufstelle für Fragen und Tipps. Knutscha!

  • Reply Nova 21. August 2014 at 6:38

    Also ich habe erst gestern einen Bericht gesehen wo sie sagten das die Sommertage in D. jedes Jahr mehr werden, allerdings nur verschoben. So ganz kann ich es auch nicht glauben, und in diesem Jahr scheint es auch nicht nur in D. so zu sein. Irgenwie hat sich da was getan, und wir Otto-Normalos bekommen bestimmt nicht gesagt falls sich die Erde schon ein wenig aus ihrer Umlaufbahn bewegt hat.

    Kann dir bezüglich der Malediven leider keinen Tipp geben, aber ich denke du wirst bestimmt was tolles finden und uns dann „lange Zähne“ machen können ;-))))

    Freue mich für euch.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    • Reply frau hibbel 22. August 2014 at 10:08

      Haha…..oder ich sitz in einer Bananenblatthütte, weil ich mir nichts Anderes leisten kann. Von wegen lange Zähne ;). Ich bin gespannt und werde natürlich berichten. LG, Nadine

  • Reply Nova 21. August 2014 at 6:38

    Also ich habe erst gestern einen Bericht gesehen wo sie sagten das die Sommertage in D. jedes Jahr mehr werden, allerdings nur verschoben. So ganz kann ich es auch nicht glauben, und in diesem Jahr scheint es auch nicht nur in D. so zu sein. Irgenwie hat sich da was getan, und wir Otto-Normalos bekommen bestimmt nicht gesagt falls sich die Erde schon ein wenig aus ihrer Umlaufbahn bewegt hat.

    Kann dir bezüglich der Malediven leider keinen Tipp geben, aber ich denke du wirst bestimmt was tolles finden und uns dann „lange Zähne“ machen können ;-))))

    Freue mich für euch.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    • Reply frau hibbel 22. August 2014 at 10:08

      Haha…..oder ich sitz in einer Bananenblatthütte, weil ich mir nichts Anderes leisten kann. Von wegen lange Zähne ;). Ich bin gespannt und werde natürlich berichten. LG, Nadine

  • Reply stefanie 21. August 2014 at 11:39

    oh wie gut ich das verstehe!
    ich leide ebenfalls schwer unter diesem nicht-sommer und muss auch dringend noch einmal sonne tanken. geflüchtet wird bei uns anfang september in wärmere gefilde.
    ich wünsche euch schon jetzt viel spaß!
    leider war ich noch nie auf den maledieven und kann keine tipps geben.
    ich warte dann mal auf den reisebericht ;0)
    sonnige grüße!
    stefanie

    • Reply frau hibbel 22. August 2014 at 10:10

      Flucht ist wohl das Einzige was hilft. Alle erzählen mir immer, wie toll der Sommer war. Da bin ich ja froh, daß ich nicht allein mit meinem Geschimpfe über das miese Wetter da stehe. Wo geht es denn hin, Stefanie? LG, Nadine

  • Reply stefanie 21. August 2014 at 11:39

    oh wie gut ich das verstehe!
    ich leide ebenfalls schwer unter diesem nicht-sommer und muss auch dringend noch einmal sonne tanken. geflüchtet wird bei uns anfang september in wärmere gefilde.
    ich wünsche euch schon jetzt viel spaß!
    leider war ich noch nie auf den maledieven und kann keine tipps geben.
    ich warte dann mal auf den reisebericht ;0)
    sonnige grüße!
    stefanie

    • Reply frau hibbel 22. August 2014 at 10:10

      Flucht ist wohl das Einzige was hilft. Alle erzählen mir immer, wie toll der Sommer war. Da bin ich ja froh, daß ich nicht allein mit meinem Geschimpfe über das miese Wetter da stehe. Wo geht es denn hin, Stefanie? LG, Nadine

  • Reply Jessi 25. August 2014 at 15:08

    Doch, doch, früher war auf jeden Fall mehr Sommer! Und dieses „früher“ ist noch gar nicht lange her. Wenn ich z.B. an die WM 2006 in Deutschland denke, dann verbinde ich das Rudelgucken mit großer Hitze und Feuerwehrmännern, die am Rhein für Abkühlung, indem sie die Schläuche anwerfen, sorgen. Und was war diese WM? Einmal habe ich nen Rock angehabt, sonst immer lange Hosen…

    Liebe Grüße aus dem verregneten Aachen
    Jessi

  • Reply Jessi 25. August 2014 at 15:08

    Doch, doch, früher war auf jeden Fall mehr Sommer! Und dieses „früher“ ist noch gar nicht lange her. Wenn ich z.B. an die WM 2006 in Deutschland denke, dann verbinde ich das Rudelgucken mit großer Hitze und Feuerwehrmännern, die am Rhein für Abkühlung, indem sie die Schläuche anwerfen, sorgen. Und was war diese WM? Einmal habe ich nen Rock angehabt, sonst immer lange Hosen…

    Liebe Grüße aus dem verregneten Aachen
    Jessi

  • Reply Bianca 20. September 2014 at 13:30

    Wir waren letztes Jahr im November für 1 Woche auf den Malediven. Genauso wie bei euch hatten wir erstmal nur den Flug gebucht, in Kombination mit Indien.
    Ich habe dann ein Hotel auf Maafushi gebucht. Bei der Insel handelt es sich um ein „Local Island“ mit der Lizenz für Tourismus. Die Insel ist mit der Fähre innerhalb von 2 Stunden von Male aus zu erreichen, die Fahrt mit dem Speedboat dauert ca. 30 Minuten. Die Fahrt mit der Fähre lohnt aber auch jeden Fall, da man mit ein wenig Glück schon die ersten Delfine sehen kann.
    Gebucht hatten wir im Hotel Kaani Beach für knapp € 800 im DZ inkl. Frühstück für 7 Nächte.
    Das Hotel hat einen eigenen Strand vor der Tür und bietet auch Ausflüge zu anderen Resorts an. Auch Tauch-, Schnorchel- und Angelausflüge kann man über das Hotel buchen.
    Hoffe, ich konnte ein wenig weiterhelfen.
    Viele Grüße
    Bianca

    • Reply frau hibbel 20. September 2014 at 15:38

      Vielen Dank liebe Bianca. So in der Art machen wir es nun tatsächlich auch. Wir werden eine Woche auf einer reinen Touri-Insel sein und danach mit der Fähre nach Maafushi reisen. Hab schon alles gebucht. Und natürlich werden wir nicht das Speedboat für 180 $ one way nehmen, sondern die Fähre für 2 $. Ich bin echt supergespannt. Hat es Euch denn gefallen? Liebe Grüße, Nadine

      • Reply Bianca 31. Oktober 2014 at 18:21

        Hallo Nadine,
        Uns hat es damals sehr gut dort gefallen! Würden jederzeit wieder im Kaani Beach Hotel buchen. Das Personal war extrem freundlich & hilfsbereit! Ich wünsche euch einen wunderschönen Urlaub!
        Liebe Grüße aus München
        Bianca

  • Reply Bianca 20. September 2014 at 13:30

    Wir waren letztes Jahr im November für 1 Woche auf den Malediven. Genauso wie bei euch hatten wir erstmal nur den Flug gebucht, in Kombination mit Indien.
    Ich habe dann ein Hotel auf Maafushi gebucht. Bei der Insel handelt es sich um ein „Local Island“ mit der Lizenz für Tourismus. Die Insel ist mit der Fähre innerhalb von 2 Stunden von Male aus zu erreichen, die Fahrt mit dem Speedboat dauert ca. 30 Minuten. Die Fahrt mit der Fähre lohnt aber auch jeden Fall, da man mit ein wenig Glück schon die ersten Delfine sehen kann.
    Gebucht hatten wir im Hotel Kaani Beach für knapp € 800 im DZ inkl. Frühstück für 7 Nächte.
    Das Hotel hat einen eigenen Strand vor der Tür und bietet auch Ausflüge zu anderen Resorts an. Auch Tauch-, Schnorchel- und Angelausflüge kann man über das Hotel buchen.
    Hoffe, ich konnte ein wenig weiterhelfen.
    Viele Grüße
    Bianca

    • Reply frau hibbel 20. September 2014 at 15:38

      Vielen Dank liebe Bianca. So in der Art machen wir es nun tatsächlich auch. Wir werden eine Woche auf einer reinen Touri-Insel sein und danach mit der Fähre nach Maafushi reisen. Hab schon alles gebucht. Und natürlich werden wir nicht das Speedboat für 180 $ one way nehmen, sondern die Fähre für 2 $. Ich bin echt supergespannt. Hat es Euch denn gefallen? Liebe Grüße, Nadine

      • Reply Bianca 31. Oktober 2014 at 18:21

        Hallo Nadine,
        Uns hat es damals sehr gut dort gefallen! Würden jederzeit wieder im Kaani Beach Hotel buchen. Das Personal war extrem freundlich & hilfsbereit! Ich wünsche euch einen wunderschönen Urlaub!
        Liebe Grüße aus München
        Bianca

    Schreibe einen Kommentar zu Bianca Cancel Reply

    Wichtiger Hinweis, bevor Du einen Kommentar abschicken kannst:

    Wenn Du einen Kommentar abschickst, erklärst Du Dich mit der Speicherung des oben angegebenen Namens und der E-Mailadresse durch diese Website einverstanden. In meiner Datenschutzerklärung erfährst Du mehr dazu.