Norwegen

What does the fjord say

Hei Hei! Da bin ich wieder. Körperlich schon wieder anwesend, aber im Geiste noch im wunderschönen Norwegen. Ich hatte eine grandiose Woche mit meiner norwegischen Familie und meist spektakuläres Oktoberwetter. Ich habe mich in das Land meiner Vorfahren ein bisschen neu verliebt, aber auch zähneknirschend feststellen müssen, daß man als Deutscher in einem der teuersten Länder der Welt ganz schön rumkrebsen muss.

me and the fjord

Bevor ich Euch hier in Kürze mit Lobeshymnen über dieses Land überschütten und mit Fotos zuballern werde, muss ich mich jedoch erstmal ein bisschen sammeln, Unmengen von Bildern sichten und vor allen Dingen Wäscheberge bekämpfen.

PS. Und was mir der Oslofjord bei Drøbak gesagt hat…dazu natürlich auch die Tage mehr!

12 Kommentare

  1. Wohooo! Ich freue mich jetzt schon auf Deinen Reisebericht! Ja, Norwegen ist soooo schön….schade, dass der Goldesel noch nicht den Weg zu uns gefundne hat ;).

    Liebe Grüße,
    Vanessa

  2. Schön dass du wieder da bist und ich freue mich jetzt schon auf deine Fotos und Berichte. Noch nie in Norwegen gewesen bin ich natürlich doppelt gespannt.

    Sammel dich dann erst einmal und hab einen wundervollen Sonntag

    Liebe Grüssle

    Nova

    Übrigens, ein schönes Bild♥

  3. Da isse wieder die Hibbeliene und se ist nicht erfrohren ;-D! Norwegen…..ich könnt grad mal halb blind auffe Karte tippen wos ist…….aber wies da so zugeht……bei der Verwandschaft (Sauna, JA!) und so überhaupt……..also da bin ich ja soooowas von gespannt. Dann schreibens se mal schnell Frollain H! Wir wollen lesen!!!! 😉 Grüzi umme Äcke, Anne

    • Ne Sauna hab ich noch nicht mal von aussen gesehen. Aber dafür war der Himmel blau und zum Teil war es sogar noch warm. Norwegen im Oktober? Ja, das geht. 🙂

  4. Welcome back! Ich bin gespannt auf deine Bilder und Erfahrungen!!! Zumal ich dieses Jahr auch Oslo gebucht hatte, aber gewisse Umstände es leider nicht zugelassen haben…

    Liebe Grüße
    Janina

  5. Norwegen „von innen“ – da bin ich ja mal gespannt. Konntest du denn das Mysterium um die nicht existente H-Milch und den sch… teuren Trockenfisch aufklären? Und war Mr. Hibbel zufrieden mit eurem Ersatz-Strandtrip?

    • Haha…nein, diese Mysterien konnte ich leider nicht lösen, dafür aber Andere. Mehr darüber demnächst. Und ja, Herr Hibbel war sehr angetan.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.