Reisetipps für Nordwestmecklenburg
Die bezaubernde Hansestadt Wismar und das idyllische Umland

8. Februar 2021

Angeblich soll Wismar die schönste Stadt an der deutschen Ostseeküste sein. Da ich bisher alle gesehenen Hansestädte ziemlich toll fand und Rostock noch nicht kenne, kann ich das gar nicht so recht beurteilen. Fakt ist aber, dass die Altstadt von Wismar und das Umland wirklich sehr hübsch und entschleunigt ist. Wir waren in den vergangenen Herbstferien an der Ostseeküste unterwegs und haben u.a. einen Stop in der Region Nordwestmecklenburg eingelegt.

Lust auf einen kleinen Abstecher? Dann nehme ich euch mit durch Wismars charmante Altstadt, auf die vorgelagerte Insel Poel, in das Ostseebad Rerik, auf die geheimnisvolle Halbinsel Wustrow und zum Kunterbunthof, der im beschaulichen Hinterland liegt.

PIN ME:

Die bezaubernde Hansestadt Wismar und das idyllische Umland

#1 Die Altstadt von Wismar

Die historische Altstadt von Wismar ist wahrlich eine Augenweide. Mit seinen imposanten, restaurierten Bürgerhäusern, dem einzigartigen Marktplatz und den vielen Bauten der Backsteingotik steht sie komplett unter Denkmalschutz und wurde 2002 in die Welterbe­liste der UNESCO aufgenommen. Da Wismar mit 44.000 Einwohner nicht sonderlich groß ist, kann man die Stadt gemütlich an einem Tag entdecken. Wir haben zwei Nächte in dieser hübschen Wohnung mitten in der Altstadt* übernachtet und von dort aus die Gegend erkundet.

Restaurant- oder Cafetipps habe ich leider nicht für euch. Im Oktober war essen gehen, coronabedingt und ohne Vorreservierung, kaum möglich. Wir haben uns daher die ganz Zeit selbst versorgt. Unsere Wohnung lag aber so zentral, dass der Supermarkt und diverse Imbissbuden in direkter Fußnähe waren.

Wismar war im Übrigen auch Drehort für einen der ersten Horrorfilme der Filmgeschichte. 1922 wurde hier der schwarz-weiß Dracula-Film „Nosferatu – Eine Simphonie des Grauens“ gedreht. In einer Szene läuft er u.a. mit seinem Schlafsarg durch das berühmte Wassertor direkt am Hafen. Den Film müssen wir uns unbedingt mal anschauen, denn er wurde an vielen verschiedenen Orten in der Stadt gedreht.

#2 Der Alte Hafen von Wismar

Der Alte Hafen bietet mit seinen vielen Schiffen, Yachten, Großseglern und Hafenrundfahrten definitiv maritime Atmosphäre. Hier liegt u.a. auch ein Nachbau der Poeler Kogge aus dem 14. Jahrhundert. Auch Kreuzfahrtschiffe legten vor Corona regelmäßig an. Natürlich kann man auch frischen Fisch und Fischbrötchen direkt an einem der Kutter kaufen und rund um das Hafengelände gibt es urige Restaurants, Kneipen und Geschäfte.




Booking.com

#3 Die Insel Poel

Die kleine Insel Poel liegt in der Wismarer Bucht, direkt vor den Toren der Stadt. Sie ist über einen Damm und eine kleine Brücke mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Es gibt aber auch eine Schiffsverbindung ab Hafen Wismar. Auf der Insel leben ca. 3000 Menschen und sie hat 15 Ortsteile mit unterschiedlichem Charakter. Mittelpunkt der Insel ist der kleine Ort Kirchdorf und im Besucherzentrum Timmendorf gibt es neben dem Leuchtturm, einen gepflegten, langen Badestrand und eine kleine Hafenmeile. Da die Insel sehr flach ist, kann man sie sicher auch sehr gut mit dem Fahrrad erkunden.

#4 Das Ostseebad Rerik und die Halbinsel Wustrow

Das kleine Ostseebad Rerik fand ich persönlich sehr charming, denn hier treffen die Ostsee und das Salzhaff aufeinander. Das kann man besonders gut vom Lookout der Stadt erkennen. Es gibt eine hübsche Promenade mit vielen Cafes und Restaurants, einen kleinen pittoresken Hafen,  Steilküste und Sandstrand sowie eine 170 Meter lange Seebrücke. Diese ist aktuell allerdings baufällig und kann daher nicht betreten werden.

Sehr spannend fanden wir zudem die geheimnisvolle Halbinsel Wustrow, denn sie ist so ein richtiger Lost Place. Seit 1933 wurde Wustrow immer wieder militärisch genutzt und daher darf man die Insel nicht auf eigene Faust erkunden. In den baufälligen Ruinen besteht Einsturzgefahr und überall kann sich noch alte Munition im Boden befinden. Das gesamte Gelände ist daher gesperrt, es besteht aber wohl die Möglichkeit hin und wieder geführte Exkursionen dorthin zu buchen. Wir sind nur daran vorbeigelaufen und ich habe Fotos durch den Maschendrahtzaun gemacht.

#5 Der Kunterbunthof in Bäbelin

Weitere zwei Nächte haben wir dann auf dem Kunterbunthof im kleinen Dörfchen Bäbelin verbracht. Ein Ort, an dem sich Pippi Langstrumpf mit Sicherheit pudelwohl gefühlt hätte. Gerade im Sommer muß es dort traumhaft sein. Dann treffen sich Gäste und Bewohner des Hofes abends am Lagerfeuer zum Weinchen trinken und die Kids können unbeaufsichtigt über das Areal tollen. Schafe und Hühner sagen sich hier wahrlich Gute Nacht und es ist fast zu idyllisch um wahr zu sein.

Leider hatten wir hier ausnahmsweise echt mal Pech mit dem Wetter, denn es regnete Bindfäden. Während wir Großen es uns bei strömendem Regen in der roten Jurte gemütlich machten, bewohnten unsere zwei Jungs das Tiny House, das etwa 300 Meter entfernt stand. Erste eigene Wohnung sozusagen ;). Das fanden sie so großartig, dass sie das Häuschen kaum noch verlassen wollten, dabei ist es wirklich tiny. Mehr als zwei Personen haben de fakto keinen Platz.

Hier könnt ihr nochmal mehr über den Kunterbunthof erfahren:

Der Kunterbunthof in Mecklenburg Vorpommern- Entschleunigung in Ostseenähe und die Rettung eines Lebenstraums

Seid ihr schon mal in Wismar und Umgebung gewesen? Wir hatten leider nur 4 Tage Zeit, aber es gibt de fakto noch so viel mehr zu entdecken. Beim nächsten Mal steht auf jeden Fall ein Besuch im Sommer an und dann möchte ich Schwerin, Rostock, das Ostseebad Kühlungsborn und natürlich auch den Gespensterwald besuchen. Und für Chillen muß natürlich auch noch Zeit und Muße sein, denn das kann man in Nordwestmecklenburg auf jeden Fall wunderbar.

PIN  ME:

Dieser Beitrag enthält mit * gekennzeichnete Werbelinks im Rahmen eines Affiliate-Programms. Alle Links wurden von mir mit Sorgfalt ausgewählt. Wie immer empfehle ich nur Dinge, die ich auch selber nutze. Bestellt Ihr etwas über diese Links, unterstützt Ihr mich mit einer kleinen Provision. Für euch entstehen keine weiteren Kosten.

 

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Ostsee (Deutschland) - 39 Reiseideen 27. Februar 2021 at 12:10

    […] Die bezaubernde Hansestadt Wismar und das idyllische Umland von planethibbel […]

  • Leave a Reply

    Wichtiger Hinweis, bevor Du einen Kommentar abschicken kannst:

    Wenn Du einen Kommentar abschickst, erklärst Du Dich mit der Speicherung des oben angegebenen Namens und der E-Mailadresse durch diese Website einverstanden. In meiner Datenschutzerklärung erfährst Du mehr dazu.