Aus dem Leben

Rüganische Herbstliebe und warum ich zuhause angekommen bin

Ihr habt es vielleicht bemerkt….. in der letzten Zeit war es hier ein wenig ruhiger. Neben ein paar Widrigkeiten, mit denen ich mich rumschlagen musste, habe ich auch nach vielen Jahren mal wieder eine ganze Woche Urlaub gemacht. Und mit Urlaub meine ich nicht Reisen und Kooperationen, sondern Urlaub so wie in jeder „normale Mensch“ macht. Ohne Terminverpflichtungen, Hektik und Stress. Einfach nur wir Vier in einem hübschen Häuschen auf Rügen, wo wir in den Tag hineingelebt haben. Auf Instagram war ich natürlich trotzdem aktiv, denn das ist einfach mein virtuelles Reisetagebuch. Und wer unseren Urlaub verfolgt hat, hat vielleicht auch mitbekommen, dass wir diesen, für ein kleines aber feines Event genutzt haben. Wir haben dort nämlich geheiratet. Im ganz kleinem Kreis, direkt im Nationalpark Jasmund – umgeben von steilen Klippen, der Ostsee, bunten Buchwäldern, ner ziemlich steifen Brise und Nieselregen. Und ja, das war trotz des Wetterchens sooo schön, denn das war so WIR.

An dieser Stelle möchte ich mich bei euch für all die Glückwünsche und Herzchen auf Instagram bedanken bedanken, die mich ganz sprachlos gemacht haben. Hochzeiten kommen scheinbar nie aus der Mode, selbst wenn alle Scheidungszahlen dagegen sprechen. Und wisst Ihr was…. das ist einfach nur wundervoll, denn das zeigt, dass wir Menschen doch einfach nur eins wollen: Liebe!!!! Auch wenn man manchmal daran zweifeln könnte, wenn man sich unseren total verqueren und bekloppten Planeten so anschaut.

Für uns Beide war das unsere zweite Hochzeit und mit Sicherheit kein leichter Schritt. Man wird einfach vorsichtiger, realistischer und pragmatischer, denn man hat bereits seine Lektion gelernt. Ich finde auch nicht, dass man heiraten muß, um glücklich zu sein. Letzten Endes wird sich für uns als Paar und Familie nicht viel verändern (bis auf meinem Namen und einem Ring am Finger). Aber trotzdem fühlt es sich sooo gut und wie nach Hause kommen an. Und wer mich kennt weiß, dass ich Zuhause mit keinem bestimmten Ort verbinde. Sondern nur mit meinen 3 Menschen! ♥

Alle Fotos: Franzi trifft die Liebe

In diesem Sinne….. lebt, liebt, lacht und lasst die Korken knallen! Dass Leben ist einfach zu kurz für Ärger, Miesepetrigkeiten, Neid, Stress und was wir uns sonst noch so alltäglich aufhalsen.

PS: An dieser Stelle auch von Herzen Danke an unsere wundervolle Fotografin Franzi, von Franzi trifft die Liebe. Und wenn ich noch 10 mal heiraten würde, ich würd Dich immer wieder wählen, Schatz!

PPS: Liebe Rüganer, bitte nicht hauen… es heißt höchstwahrscheinlich nicht rüganisch, aber manchmal nutze ich einfach gerne eigene Wortkreationen ;).

 

16 Kommentare

  1. Aaawwww. <3 Die Fotos sind total toll, und der Nationalpark ist natürlich eh supersuperhübsch, da kamen also alle guten Dinge zusammen. Ich wünsch Euch liebste Hochzeitsnachwehen und alles Gute! :*
    /Inka

    • Nadine sagt

      Liebsten Dank, Inka. Das war echt die perfekte Kulisse für uns. Überhaupt fanden wir ganz Rügen total schön. Darf ich ja fast nicht erzählen, aber es war unser erstes Mal an der Ostsee und ich hab mich echt in die Gegend verguckt. Wiederkommen ist also Pflicht. LG, Nadine

  2. Tolle Idee, so zu heiraten, finde ich großartig. Merke ich mir mal ein bisschen vor, vielleicht trauen wir uns nach 25 Jahren doch noch.
    Euch beiden noch einmal alle lieben Wünsche 😘 Ines

    • Nadine sagt

      Oha! 25 Jahre. Wieso dachte ich nur, ihr wäret schon verheiratet? Ach genau…. ich dachte, ihr hättet Eure Hochzeitsreise nach Südnorwegen gemacht. Ich finde echt nicht, dass man heiraten muß und einen Vertrag braucht um zu wissen, dass man sich liebt. Gemeinsame Kinder verbinden doch viel viel mehr. Aber es ist einfach ein sooo schönes Gefühl und manchmal tut „Unvernunft“ einfach nur gut ;). GlG/ Nadine

  3. Nochmal herzlichen Glückwunsch euch beiden. Ich freue mich so sehr für euch und wünsche euch eine ganz wundervolle gemeinsame Zeit. Die Fotos sind wirklich toll 😍. Und da ist ja auch das Beweisbild für die hohen Schuhe 😂😂😂. Drück dich Schatz.

    • Nadine sagt

      Haha, genau aus dem Grund habe ich das Bild eingestellt. Sonst glaubt mir eh keiner das ich nicht nur Chucks an hatte. Aber im Wald war das nun echt unpraktisch mit den Hacken. 1000 Dank, meine Liebe und ich freue mich auf ein Wiedersehen. :-*, Nadine

  4. Flögi sagt

    Liebe Nadine,
    herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit, mir gefällt es total gut, wäre absolut auch meine Art, diese Einfachkeit und Spontanität ohne allerlei Schnick-Schnack. Super toll verwirklicht. Ich wünsche euch noch sehr viele glückliche Jahre.
    Liebe Grüße, Andi

    • Nadine sagt

      Vielen Dank, liebe Flögi! Einfach und schlicht war es wirklich, aber genau so wollten wir das auch. Nur wir. Spontan war es allerdings nicht. Wir haben das schon vor ein paar Monaten geplant. Spontan bekommt man auf Rügen glaub ich auch so gut wie keinen Hochzeitstermin. LG/ Nadine

  5. Woooow, alles Gute! Das fängt so unauffällig mit Ferien an, dann wird ein kleiner Event erwähnt – und: Hochzeit 🙂 schöne Bilder und glücklich seht ihr aus, da freue ich mich gleich mit! Liebe Grüsse, Miuh

    • Nadine sagt

      Vielen Dank, liebe Miuh! 🙂 Irgendwie war es ja auch unauffällig und für die Meisten eine große Überraschung. Wir haben vorher nicht wirklich drüber geredet, weil es einfach unser Moment sein sollte.

  6. Da möchte ich euch doch noch ganz ♥lich nachträglich zur Hochzeit gratulieren. Habt ihr euch einen schönen Ort zum heiraten ausgesucht und schön dass ihr die Zeit voll genießen konntet.

    Alles Liebe weiterhin und liebe Grüsse

    N☼va

  7. Ach du Herz du! Ich muss dir jetzt einfach hier noch ein paar Zeilen hinterlassen!

    Ich, bzw. wir, haben die Zeit mit euch so genossen und bin so glücklich, dass sich unsere Wege getroffen haben. Denn da war alles zur richtigen Zeit, am richtigen Ort.

    DANKE für diesen Tag, DANKE für euch und DANKE für euer Vertrauen!!! <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.