Urlaub mit Freunden
Ein Wochenende im gemütlichen Dutchen Duynvoet Park in Noord-Holland

11. November 2019

Anfang Oktober haben wir mit guten Freunden ein Wochenende im kleinen Örtchen Schoorl in Noord-Holland verbracht. 4 Erwachsene und 4 Jungs im Alter von 8 bis 13 Jahren – da war mitunter Highlife angesagt und man braucht schon ein geräumiges Ferienhaus, um sich nicht auf die Füße zu treten. Erst Recht, wenn das Wetter nicht so richtig mitspielt. Denn an manchen Tagen hat es wahrlich Bindfäden geregnet und man konnte kaum einen Fuß vor die Tür setzen. Zum Glück hatten wir jedoch die perfekte Unterkunft im Ferienpark Dutchen Duynvoet in Schoorl und die zeige ich euch heute mal etwas näher.

PIN ME:

Unsere 8 Personen-Villa im Ferienpark Dutchen Duynvoet

Der Ferienpark hat insgesamt 12 Häuser für jeweils 8 Personen, die allesamt sehr gemütlich sind und sich durch besondere Annehmlichkeiten unterscheiden. Wir hatten die sehr schicke 8-Personen-Villa Duynvoet 12 mit Garten, Außenkamin, Außensauna mit Dusche sowie Trampolin. Es gibt jedoch auch Häuser mit Whirlpool, Luxus-Außenküche, Hängematte, Infrarotsauna oder sogar eigenen Zugang zu den nahegelegenen Schoorlser Dünen.

Abgesehen von den coolen Features, war das 3 Etagen-Haus wirklich perfekt geschnitten. Es hat nämlich 4 Schlafzimmer mit 4 En Suite-Bädern. In unserem Fall hatte also eine Familie im Untergeschoß und eine Familie im Obergeschoß ihr Refugium. Im Erdgeschoß befinden sich die gemeinsam genutzen Räume wie Küche und Wohnzimmer sowie der Zugang zur Terrasse mit Feuerstelle und in den Garten. Dadurch hatten wir alle genug Privatsphäre und auch die Möglichkeit uns mal zurückzuziehen.

Das Haus hat wirklich fast alles was man braucht und bietet genug Platz für 8 Personen. Die Küche ist perfekt ausgestattet und hat neben einem tollen Gasherd, einen Backofen, Spülmaschine, Kühl- und sogar Weinschrank, genug Geschirr und Kochequipment für viele Personen, Waschmaschine, Trockner und eine Nespresso-Maschine. Auch wenn ich aus Umweltgründen kein Fan von Kapselmaschinen bin.

Die Betten sind sehr gemütlich und jedes En Suite-Badezimmer hat seine eigene Dusche mit einem kleinen Set an Pflegeprodukten. Einen Föhn kann man sich jedoch nur gegen Gebühr an der Rezeption des Dutchen Duynvoet ausleihen, was ich ein wenig gewöhnungsbedürftig fand. Ein Badezimmer im Untergeschoß hat zudem noch eine Badewanne und es gibt auf jede der 3 Etagen eine Toilette. Für Familien mit kleinen Kindern gibt es einen Kinderhochstuhl, ein Kinderbett sowie Treppengitter.

Gerade bei schönem Wetter ist das Haus super mit Kindern, da sie ständig rein und rauslaufen und den Garten mit dem Trampolin nutzen  können. Auch die Sauna mit der Außendusche befindet sich im Garten, ist aber relativ uneinsehbar, da jedes Grundstück durch einen Zaun voneinander getrennt ist. Auf der Terrasse befindet sich zudem der gemütliche Outdoor-Kamin mit Sofa und Weber-Grill sowie ein Esstisch mit Sonnenschirm. Auch an milden Herbst- und Winterabenden kann man es sich also noch draußen gemütlich machen.

Direkt vor dem Haus gibt es nur Platz für ein Auto, einen weiteren PKW kann man jedoch auf dem Parkplatz des Duynvoet Parks abstellen. Das Gelände ist umzäunt und nur durch ein abschließbares Tor befahrbar. Dadurch ist es sehr ruhig und Kinder können sich unfallfrei bewegen. In manchen Häusern sind zudem auch Haustiere erlaubt. Fragt am Besten direkt bei Dutchen nach, welche dafür in Frage kommen. Die Rezeption befindet sich ca. 500 Meter vom eigentlichen Park entfernt, direkt an der Hauptstraße. Dort findet auch der Check-In und Check-Out statt.

Der Ferienpark Dutchen Duynvoet befindet sich direkt an den Dünen von Schoorl und das gleichnamige, hübsche Örtchen ist in ca. 10 Minuten zu Fuß zu erreichen. Dort gibt es kleine Geschäfte, einen größeren Jumbo Supermarkt, nette Cafes und Restaurants. Bei einem längeren Aufenthalt lohnt es sich unbedingt Räder mitzubringen oder auszuleihen. Der Strand ist in ca. 6 km super mit dem Rad zu erreichen und man auf gut ausgebauten Radwegen toll durch die Wälder und Dünenlandschaft der Region cruisen.

Die Region Noord Holland lieben wir sehr und daher waren wir auch bereits einige Male in der Ecke. Ein paar Tipps für Alkmaar, Bergen und Bergen aan Zee folgen also demnächst noch, auch wenn es uns das Wetter diesmal sehr schwer gemacht hat. Ansonsten habe ich in meinem Niederlande Archiv aber auch bereits jede Menge Infos und Reise-Inspirationen für unsere Lieblingsnachbarn.

Über Dutchen:

Dutchen ist die Adresse für luxuriöse Ferienhäuser und Villen in klein angelegten Ferienparks in den Niederlanden. Die insgesamt 16 Standorte befinden sich an der Küste, auf den niederländischen Watteninseln oder in der Nähe von idyllischen Naturgebieten. Jeder Park hat seine ganz eigene Architektur und Luxus-Austattung und mit Sicherheit wird hier jeder etwas nach seinem Geschmack finden. Je nach Ferienhaus gibt es unterschiedliche Wellnesseinrichtungen wie Sauna, Dampfkabine oder Whirlpool.

Offenlegung: Wir wurden zu dieser unbezahlten Recherchereise zum Thema „Urlaub mit Kindern und Freunden“ von Dutchen eingeladen. Redaktionelle Beiträge dieser Art könnte ich nicht schreiben, wenn ich mir nicht ein eigenes Bild vor Ort machen würde. Da meine Reise jedoch keine Vorgaben enthielt, könnt ihr euch wie immer darauf verlassen, dass mein Bericht meine eigene Meinung und Begeisterung widerspiegelt.

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Wichtiger Hinweis, bevor Du einen Kommentar abschicken kannst:

Wenn Du einen Kommentar abschickst, erklärst Du Dich mit der Speicherung des oben angegebenen Namens und der E-Mailadresse durch diese Website einverstanden. In meiner Datenschutzerklärung erfährst Du mehr dazu.