„Dies und Das“ im Oktober 2019
Digitale Auszeit, Azoren-Flash, Portugal Vibes und wieder was zum schöner Mitheulen

1. November 2019

Relativ ruhig war es hier im Oktober und das hatte gute Gründe. Ich habe nämlich schon wieder geurlaubt. Eine komplett selbst bezahlte Reise, ganz viel Offline-Zeit und einfach nur in den Tag hineinleben. Wird scheinbar zum Dauerzustand ;). Da der Oktober zudem mein Lieblingsmonat ist, mußte ich ihn einfach in vollen Zügen genießen. Auch wenn ich das prächtige Herbstwetter hierzulande leider verpasst habe. Anderswo ist der Oktober allerdings auch nicht so übel.

Wie jeden Monat gibts heute meinen kleinen Review über das, was mir im Oktober so widerfahren und durch den Kopf gegangen ist, was ich großartig aber auch mal nicht so knorke fand.

Dies und Das im Oktober

#1 Digital Detox – für Groß und Klein

Eigentlich völlig bekloppt, dass man sich immer wieder mal eine Handyauszeit verordnen muß. Aber da Social Media halt ein nicht unerheblicher Teil meines Jobs hier ist, muß ich mir wirklich auf die Finger hauen, nicht ständig auf das Ding zu gucken. Facebook und Messenger habe ich schon lange nicht mehr auf meinem Smartphone, nun habe ich auch noch Twitter gelöscht. Instagram habe ich nicht übers Herz bekommen, aber immerhin habe ich es geschafft in unseren Herbstferien kaum etwas zu posten. Keine Stories und nur eine Handvoll Bilder. Ich habe mich nicht stundenlang durch IG gescrollt und auch keine Nachrichten gelesen. Auch dem großen Sohnemann habe ich (nach einem knackigen Eklat) das Ding weggenommen. Und siehe da….. auf einmal war unser Urlaub tiefenentspannt.

#2 Die Azoren – Urwald, Vulkane und Monsterwellen

Yep, wir waren auf den Azoren. Die Inseln standen schon jahrelang auf unserer Bucketliste und nun waren wir endlich dort. Unsere einzige Flugreise dieses Jahr, die wir sehr bewusst überdacht haben. Ansonsten hatten wir aber keine richtigen Vorstellungen und daher wurden unsere Erwartungen auch mehr als übertroffen. Die Azoren gehören zu Portugal und sind dennoch 1500 km vom europäischen Festland entfernt. Man ist umgeben von den ständig tosenden Weiten des Atlantik, sitzt auf einem brodelnden Vulkan und es ist so Grün, dass man fast blind wird. Landschaftlich wähnt man sich also mal in der Schweiz, in Neuseeland oder Brasilien. Die Probleme unseres Planeten scheinen kaum bis dorthin zu dringen. Wäre der 3. Weltkrieg ausgebrochen, hätten wir es wahrscheinlich nicht mitbekommen. Eigentlich ein sehr skuriler Ort. Wollt ihr mehr darüber wissen?

#3 Portugal Vibes

Da unser Flug auf die Azoren über Lissabon ging, sind wir auf dem Rückweg einfach noch ein paar Tage dort geblieben. Da wir uns vor 4 Jahren schon mal die Strecke von Faro bis Lissabon angeschaut hatten, waren wir diesmal im Norden unterwegs. Wir haben es in den 5 Tagen allerdings nur bis zum Surferhotspot Nazaré geschafft. Nach den Azoren hatten wir erstmal etwas Schwierigkeiten mental in Portugal anzukommen. Rund um Lissabon waren wir von den Auto- und Menschenmassen erschlagen und Surfer-Orte wie Peniche fanden wir zunächst etwas trostlos. Aber die traumhaften Strände und Sonnenuntergänge Portugals haben das schnell wieder wett gemacht.

#4 #wirsindmehr

Kaum waren wir wieder daheim, kamen gruselige Nachrichten aus Thüringen. Was soll man zu diesen Wahlergebnissen bitte noch sagen, außer: Leute, kommt mal bitte zur Besinnung! Ich finde in unserem Land auch vieles nicht knorke und rege mich über exorbitante Immobilienpreise, lachhafte Klimapäckchen und Stillstand auf. Wähle ich deshalb rechts? Never! Dann wählt halt eine harmlose Partei, wenn ihr der GroKo eins auswischen wollt. Auch für Rassismus oder Antisemitismus habe ich null Verständnis und Toleranz. Und eins sollte man bitte niemals vergessen: wir leben in einem der reichsten Länder der Welt und wie einst nur Könige und Kaiser.

#5 Hörbuch an- Welt aus!

Seid Neuestem bin ich totaler Hörbuchfan. Ich weiß, dass ist für die Meisten von euch nun echt ein oller Schuh, aber für mich ist das totales Neuland. Da ich auf der Reise keine dicken Bücher mit mir rumschleppen wollte, habe ich mir ein Hörbuch-Abo gegönnt. Und nun höre ich seit 25 Stunden das „Fundament der Ewigkeit“ von Ken Follett. Im Flugzeug, in der SBahn, beim Spazierengehen, abends im Bett (und schlafe damit glatt ein). Auch lästige Hausarbeiten sind damit viel angenehmer zu erledigen. Ich liebe es.

#6 Modern Love – die neue Miniserie zum Mitheulen

Ich hab ja echt ein Faible für Serien zum Mitheulen. Die neue Miniserie Modern Love auf Amazon Prime, ist daher voll mein Ding. Es geht um die konfettibunte Welt der Liebe in modernen Zeiten. Um die Liebe zwischen jungen und alten, gesunden und kranken Menschen,  Heteros und Schwulen. Die Serie spielt in New York und die Schauspieler sind hochkarätig – von Anne Hathaway über Dev Patel und Andy Garcia bis hin und zu Ed Sheeran. So so schön! ♥  Nur die Taschentücher dürfen halt nicht fehlen.

#7 Trick or Treat!

Buhuuu, ich liebe Halloween, aber in unserer Ecke feiert das irgendwie kein Mensch. Nicht mal die Kids ziehen um die Häuser. Am Liebsten wäre ich nach den Azoren direkt weiter nach Boston geflogen, um es dort zu erleben. Es wäre eh nur noch ein Katzensprung von 4 Flugstunden gewesen. Neuer Punkt auf meiner Bucketliste: Halloween dort feiern, wo es so richtig kracht. Bestenfalls in Neuengland, Irland oder in Mexiko beim Día de Muertos. Auch wenn der nix mit Halloween zu tun hat.

Wie war denn euer Oktober so? Ich hoffe, er war warm und golden!

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Carla 2. November 2019 at 8:52

    Das hört sich echt nach einem wundervollen Oktober an. Über die Azoren würde ich auch gerne mehr lesen. Und bei Punkt 4 bin ich sowas von bei Dir. Liebe Grüße, Carla

    • Reply nadine 2. November 2019 at 20:22

      Liebe Carla! Du musst Dich noch etwas gedulden, habe noch nicht mal unseren Sommertrip verwurstet. Aber Infos zu den Azoren kommen ganz bestimmt. LG, Nadine

    Leave a Reply

    Wichtiger Hinweis, bevor Du einen Kommentar abschicken kannst:

    Wenn Du einen Kommentar abschickst, erklärst Du Dich mit der Speicherung des oben angegebenen Namens und der E-Mailadresse durch diese Website einverstanden. In meiner Datenschutzerklärung erfährst Du mehr dazu.