Meine Winter Bucket-Liste
10 Dinge, auf die ich mich diesen Winter freue

3. Dezember 2015

Uh! Bäh! Ne! Die für mich schlimmste Jahreszeit steht vor der Tür. Dauerdunkelheit, Kälte und Nässe. Nix für mich. Und kommt mir nicht mit Schnee. Die 5 Schneeflocken die in der Regel im Rheinland fallen, führen nur zu chaotischen Straßenverhältnissen und Bergen an Matsch auf den Straßen. Nee, mit dem Winter kann mich keiner hinter dem Ofen vorlocken. Jedenfalls nicht in unseren Breitengraden. Aber ich würde liebend gerne mal zur Winterzeit nach Norwegen reisen. Muss mir nur jemand die passenden Klamottenberge für eine 4köpfige Familie sponsoren ;). Wir haben allesamt keine Kleidung die niedrigere Temperaturen als -2 Grad aushalten würden.

xmas1

Bleibt mir also nur, mir ein paar warme Gedanken zu machen und ein paar schöne Highlights auf meine never ending Bucket-Liste zu setzen.

1. Dieses Jahr freu ich mich tierisch auf Weihnachten. Für mich die einzig schöne Zeit im Winter. Auch wenn ich schon wieder im fettesten Vorweihnachtsstress stecke und mich gerade frage, wie ich all die Termine auf die Reihe kriegen und vor allen Dingen wann ich überhaupt mal Weihnachtsgeschenke kaufen soll? Immerhin habe ich es geschafft ein wenig dezente Weihnachtsdeko zu arrangieren. Und öhm… am Adventskalender der Jungs bastel ich immer noch. Da fehlen noch die letzten 4 Tage. Ab pssst!

Auf die Feiertage und die Zeit zwischen den Jahren freue ich mich also ganz besonders. Ich werde mich zu Hause mit meiner Familie einigeln, den ganzen Tag im Pyjama abhängen, mal alle Stecker ziehen und mich nur ganz realen Dingen widmen. Essen, trinken, spielen, quatschen, telefonieren, Freunde treffen, Filme gucken oder einfach nur Löcher in die Luft gucken. Jawoll!

xmas3xmas2

2. Apropos Filme gucken. Ich bin normalerweise nicht so der Fern-Seher. Aber an Weihnachten liebe ich es es mir alte Schinken anzusehen. Und freu mich auch immer wie Jeck wenn es mal wieder einen richtig schönen neuen Film gibt. Einer der schönsten Filme 2015 war für mich Can a Song save your Life!. Müsst Ihr unbedingt zuhause auf DVD schauen. Und gerade erst war ich mit meinen Jungs in Arlo & Spot und bin schwerst verliebt in den niedlichen Dino Arlo. Quietsch!

Und klar….Star Wars muss ich natürlich auch im Kino schauen. Mit Star Wars bin ich gross geworden. Ich steh außerdem total auf die Serie Vikings und werde im Dezember die 3. und vorerst letzte Staffel gucken. Snief. Außerdem fehlt mir noch die 4. Staffel von Homeland. Und was gibts sonst noch so? Habt Ihr Tipps für mich?

3. Und überhaupt….Bücher lesen. Und Zeitschriften schmökern. Liebe ich. Mache ich viel zu selten. Habt Ihr ein Lieblingsbuch, das ich unbedingt mal lesen sollte?

4. Futtern und trinken bis der Bauch platzt. Weihnachtsgans. Bratäpfel. Punsch. Heisse Maronen. Tonnenweise selbstgebackene Plätzchen. Es wird ein Gelage werden. Gedanken wie man sich die Fettschürze dann wieder abtrainiert, mach ich mir im nächsten Jahr.

5. Vor den Feiertagen geht es für uns noch ins englische Brighton und ich bin rasend gespannt was uns dort erwarten wird. Es wird nämlich extremst weihnachtlich werden. Ich wollte schon immer mal beim Weihnachtsmann auf dem Schoß sitzen, einen Weihnachtsmann-Marathon anschauen und werde mich auf meine alten Tage sogar nochmal auf ein paar Kufen stellen. Am Besten immer mal bei Instagram reinluschern, dann wissta Bescheid und seid live mit dabei wie ich Brighton leershoppe oder mir die Beine beim Eislaufen breche ;).

Der Royal Pavillon in Brighton, wo wir den Weihnachtsmann höchstpersönlich treffen werden. :)  Bildrechte: www.visitbrighton.com

Der Royal Pavilion in Brighton, wo wir den Weihnachtsmann höchstpersönlich treffen werden. 🙂
Bildrechte: www.visitbrighton.com

6. Ich freu mich auf ne ganz besondere Postkarte, die irgendwann diesen Winter in meinen Briefkasten flattern wird. Ich hab bei der lieben Inka von blickgewinkelt, die ab jetzt bis Weihnachten in der Antarktis weilt, eine Postkarte gewonnen. Und wann bekommt man schon mal Post aus der Antarktis?? Ihr müsst unbedingt mal zu ihr rüberluschern…absolut grandios.

7. Ich liebe Sauna und Wellness und möchte den Januar endlich mal wieder dazu nutzen mit Herrn Hibbel so richtig abzuchillen. Mal gucken ob wir das hinbekommen.

8. Wir werden wie jedes Jahr die Karnevalsflucht antreten und diesmal ins schöne Thüringen fahren. Genauer gesagt ins Lindner Hotel im Weimarer Land. Spätestens hier werde ich das dann auch mit der Wellness hinbekommen. Und wehe in Weimar rennt einer mit der Pappnase rum ;).

9. Tschingderassabumm, es wird einen 4jährigen Bloggeburtstag geben. Ich kann kaum glauben, daß sich aus der „Schnapslaune“ Planet Hibbel unverhofft und ungeplant ein ernstzunehmender (harhar!) Familienreiseblog entwickelt hat. Aber so muss das wohl laufen. Der ein oder andere hat es vielleicht auch schon bemerkt. Planet Hibbel hat ein neues Logo. Ich hab es extra nicht an die große Glocke gehangen, weil ich beim letzten Mal nur beim drüber nachdenken schon Schimpfe bekommen habe ;). Ich weiß das alte Hibbelchen war sehr beliebt und ich habe es auch nur schweren Herzens eingemottet. Aber nach 4 Jahren im Dauereinsatz brauchte ich doch mal eine Veränderung.

10. Ach und dann hab ich ja auch noch im Februar Geburtstag. Wie schröööcklich! Das kehren wir einfach mal unter den Tisch. Ab einem gewissen Alter ignoriert man das am Besten. Oder doch nicht?? So ätzend jedes weitere Jahr und jede Falte auch sind. Irgendwie ist das Leben meist doch sehr geil und man sollte am Besten jeden Tag Geburtstag feiern.  Oder was meint Ihr? Liebe Freunde, haltet Euch DEN Tag also mal frei. Vielleicht kommt da noch was ;).

Und wie macht Ihr Euch den Winter schön?

 

You Might Also Like

24 Comments

  • Reply Jelena 3. Dezember 2015 at 13:48

    Hej søde Nadine,

    wie wunderschön. Ich bin schwer begeistert.
    Möchte direkt los. Ob Uckermark oder Fiji. Hauptsache entdecken.

    Winter und Weihnachten sind, finde ich, genauso schön, wie man es sich schön macht.
    Da braucht es oft gar kein Tamtam.
    Ich habe gestern das neue Adele Album (sagt man heute noch Album? Tape, Disc oder was?) geschenkt bekommen und weiß jetzt schon, dass die Adventszeit und Weihnachten zumindest musikmäßig in trockenen, wohligen Tüchern ist.
    Also: Hello from the other side und viele liebe Grüße
    Jelena

    • Reply Nadine 3. Dezember 2015 at 19:54

      Liebe Jelena,

      da hast Du vollkommen Recht. Es ist immer so schön wie man es sich macht. Also let´s rock the winter ;).
      Haha…und gute Frage….ne Platte isses jedenfalls nicht mehr. Mein Gott sind wir alt.
      Schön das Du hier bist und ganz liebe Grüße über die Grenze :),
      Nadine

  • Reply Jelena 3. Dezember 2015 at 13:48

    Hej søde Nadine,

    wie wunderschön. Ich bin schwer begeistert.
    Möchte direkt los. Ob Uckermark oder Fiji. Hauptsache entdecken.

    Winter und Weihnachten sind, finde ich, genauso schön, wie man es sich schön macht.
    Da braucht es oft gar kein Tamtam.
    Ich habe gestern das neue Adele Album (sagt man heute noch Album? Tape, Disc oder was?) geschenkt bekommen und weiß jetzt schon, dass die Adventszeit und Weihnachten zumindest musikmäßig in trockenen, wohligen Tüchern ist.
    Also: Hello from the other side und viele liebe Grüße
    Jelena

    • Reply Nadine 3. Dezember 2015 at 19:54

      Liebe Jelena,

      da hast Du vollkommen Recht. Es ist immer so schön wie man es sich macht. Also let´s rock the winter ;).
      Haha…und gute Frage….ne Platte isses jedenfalls nicht mehr. Mein Gott sind wir alt.
      Schön das Du hier bist und ganz liebe Grüße über die Grenze :),
      Nadine

  • Reply Anne 3. Dezember 2015 at 15:25

    Fettschürze…HAHAHAHHAHA…….ich krich mich gar nicht mehr ein….HAHAHAHAHHA…….also eigentlich wollte ich ja was Ernsthaftes schreiben (kann ich das??)…….Hahahahha….aber Fettschürze bei DIR……..Pruhuuussst……WIE SOLL DAS GEHEN???? ;-DDDD GlG Anne

    • Reply Nadine 3. Dezember 2015 at 19:55

      Hab ich irgendwo geschrieben ERNSTZUNEHMENDER Blog?? Tzzzz. Also meine Leser nehmen mich scheinbar so null ernst. Wir machen mal Fettschürzen-Vergleich am Ende des Winters ;)). Grüssel, Nadine

  • Reply Anne 3. Dezember 2015 at 15:25

    Fettschürze…HAHAHAHHAHA…….ich krich mich gar nicht mehr ein….HAHAHAHAHHA…….also eigentlich wollte ich ja was Ernsthaftes schreiben (kann ich das??)…….Hahahahha….aber Fettschürze bei DIR……..Pruhuuussst……WIE SOLL DAS GEHEN???? ;-DDDD GlG Anne

    • Reply Nadine 3. Dezember 2015 at 19:55

      Hab ich irgendwo geschrieben ERNSTZUNEHMENDER Blog?? Tzzzz. Also meine Leser nehmen mich scheinbar so null ernst. Wir machen mal Fettschürzen-Vergleich am Ende des Winters ;)). Grüssel, Nadine

  • Reply Jenny 3. Dezember 2015 at 21:38

    Brighton? Brighton?? Ich wusste gar nicht, dass man da auch als Nicht-Sprachschüler hinfährt

    • Reply Nadine 5. Dezember 2015 at 21:05

      Und ich wusste gar nicht, daß man da als Sprachschüler hinfährt ;).

  • Reply Jenny 3. Dezember 2015 at 21:38

    Brighton? Brighton?? Ich wusste gar nicht, dass man da auch als Nicht-Sprachschüler hinfährt

    • Reply Nadine 5. Dezember 2015 at 21:05

      Und ich wusste gar nicht, daß man da als Sprachschüler hinfährt ;).

  • Reply Lena 3. Dezember 2015 at 21:41

    Boah, ich beneide dich grad sowas von um die Postkarte von Inka! Aber echt sowas von!! ☺

    Und das neue Logo find ich schick und wunderbar.

    Liebe Grüße!

    • Reply Nadine 5. Dezember 2015 at 21:04

      Vielen Dank, liebe Lena! 🙂

  • Reply Lena 3. Dezember 2015 at 21:41

    Boah, ich beneide dich grad sowas von um die Postkarte von Inka! Aber echt sowas von!! ☺

    Und das neue Logo find ich schick und wunderbar.

    Liebe Grüße!

    • Reply Nadine 5. Dezember 2015 at 21:04

      Vielen Dank, liebe Lena! 🙂

  • Reply Anita 4. Dezember 2015 at 10:37

    Hallo Nadine,
    das hört sich alles super an.
    Staffel 4 von Homeland ist sehr gut, hätte ich gar nicht gedacht, so wie die 3. Staffel ausgegangen ist. Darauf kannst du dich auf jeden Fall freuen. Ansonsten gibt es zur Zeit ziemlich viele gute Serien, weiß halt nicht, wo du schaust (amazon oder wo anders) und was dich so interessiert, z. B. The Walking Dead, Scandal, Revenge, Grey´s Anatomy, Devious Maids, Chicago Fire, Outlander,…
    Was für Bücher liest du denn gerne?
    Ich freue mich auf jeden Fall auf noch mehr Blogeinträge von dir. Kannst du das nicht bitte hauptberuflich machen??? Ein Eintrag pro Woche ist zu wenig…
    Viele Grüße
    Anita

    • Reply Nadine 5. Dezember 2015 at 21:13

      Oooorrr, jetzt machst Du mich ja glatt etwas verlegen, liebe Anita! Vielen Dank für Deine netten Worte. 🙂 Ich weiß aber gar nicht, ob ich hauptberuflich bloggen möchte. Das würde nämlich bedeuten, daß ich damit ernsthaft unseren Lebensunterhalt verdienen und viel viel mehr bezahlte Kooperationen eingehen müsste. Und zuviel Werbung gefällt den Lesern ja auch nicht. Mehr schreiben bekomme ich zwischen Job, Haus und Kindern aber auch kaum hin. Außerdem bräuchte ich ja noch ne Sekretärin für all die Mailanfragen ;). Und überhaupt ne Putzfrau. Die wär noch was. Äääh, ich schweife ab. Mit The Walking Dead kann ich irgendwie gar nichts anfangen. Und Greys Anatomie kenne ich schon fast alles. Aber den Rest schaue ich mir mal an. Da hab ich ja dann den ganzen Winter zu tun. Ganz liebe Grüße, Nadine

  • Reply Anita 4. Dezember 2015 at 10:37

    Hallo Nadine,
    das hört sich alles super an.
    Staffel 4 von Homeland ist sehr gut, hätte ich gar nicht gedacht, so wie die 3. Staffel ausgegangen ist. Darauf kannst du dich auf jeden Fall freuen. Ansonsten gibt es zur Zeit ziemlich viele gute Serien, weiß halt nicht, wo du schaust (amazon oder wo anders) und was dich so interessiert, z. B. The Walking Dead, Scandal, Revenge, Grey´s Anatomy, Devious Maids, Chicago Fire, Outlander,…
    Was für Bücher liest du denn gerne?
    Ich freue mich auf jeden Fall auf noch mehr Blogeinträge von dir. Kannst du das nicht bitte hauptberuflich machen??? Ein Eintrag pro Woche ist zu wenig…
    Viele Grüße
    Anita

    • Reply Nadine 5. Dezember 2015 at 21:13

      Oooorrr, jetzt machst Du mich ja glatt etwas verlegen, liebe Anita! Vielen Dank für Deine netten Worte. 🙂 Ich weiß aber gar nicht, ob ich hauptberuflich bloggen möchte. Das würde nämlich bedeuten, daß ich damit ernsthaft unseren Lebensunterhalt verdienen und viel viel mehr bezahlte Kooperationen eingehen müsste. Und zuviel Werbung gefällt den Lesern ja auch nicht. Mehr schreiben bekomme ich zwischen Job, Haus und Kindern aber auch kaum hin. Außerdem bräuchte ich ja noch ne Sekretärin für all die Mailanfragen ;). Und überhaupt ne Putzfrau. Die wär noch was. Äääh, ich schweife ab. Mit The Walking Dead kann ich irgendwie gar nichts anfangen. Und Greys Anatomie kenne ich schon fast alles. Aber den Rest schaue ich mir mal an. Da hab ich ja dann den ganzen Winter zu tun. Ganz liebe Grüße, Nadine

  • Reply Stefanie 4. Dezember 2015 at 22:06

    Du sprichst mir so aus der Seele! Neben x Kinoabenden (Star Wars und Arlo & Spot sind schon fest eingeplant), Fremdgebackenes futtern (selber backen hat bei uns leider Seltenheitswert) und komplett planlos rumhängen, gibt’s für mich aber als Süddeutsche glücklicherweise aber doch meist den Schneespaziergang und vor allem das Skifahren! Und da freu ich mich so was von drauf! Fürs Skifoan nehm ich den Winter in Kauf :-)) LG Stefanie

    • Reply Nadine 5. Dezember 2015 at 21:16

      Jaja, Ihr Süddeutschen mit Eurem Schnee. Im Rheinland gibts nur Schnee in der Skihalle. Und Eis im Caipirinha. So ist das wenn man in der Karibik von Deutschland lebt. Lach. Schenkelklopf. ;)) GlG, Nadine

  • Reply Stefanie 4. Dezember 2015 at 22:06

    Du sprichst mir so aus der Seele! Neben x Kinoabenden (Star Wars und Arlo & Spot sind schon fest eingeplant), Fremdgebackenes futtern (selber backen hat bei uns leider Seltenheitswert) und komplett planlos rumhängen, gibt’s für mich aber als Süddeutsche glücklicherweise aber doch meist den Schneespaziergang und vor allem das Skifahren! Und da freu ich mich so was von drauf! Fürs Skifoan nehm ich den Winter in Kauf :-)) LG Stefanie

    • Reply Nadine 5. Dezember 2015 at 21:16

      Jaja, Ihr Süddeutschen mit Eurem Schnee. Im Rheinland gibts nur Schnee in der Skihalle. Und Eis im Caipirinha. So ist das wenn man in der Karibik von Deutschland lebt. Lach. Schenkelklopf. ;)) GlG, Nadine

    Leave a Reply

    Wichtiger Hinweis, bevor Du einen Kommentar abschicken kannst:

    Wenn Du einen Kommentar abschickst, erklärst Du Dich mit der Speicherung des oben angegebenen Namens und der E-Mailadresse durch diese Website einverstanden. In meiner Datenschutzerklärung erfährst Du mehr dazu.