Die kleine Luxemburger Schweiz mit Kindern
Wanderung durch das abenteuerliche Mullerthal

5. Mai 2021

Zwei Jahre ist es nun schon wieder her, dass wir über Christi Himmelfahrt mit dem Campervan entlang der Mosel bis nach Luxemburg gefahren sind. Auf diesem Trip waren wir einige Male wandern, denn das Moseltal ist wirklich superpittoresk. Das Wander-Highlight war jedoch das Mullerthal in der Kleinen Luxemburger Schweiz. Wir waren schon mehrfach in der Region, weil sie gerade mit Kindern sehr abenteuerlich ist und kleine Entdeckerherzen zum Schlagen bringt.

Das Mullerthal beeindruckt mit bizarren Sandsteinfelsen, tiefen Schluchten, herrlichen Waldlandschaften und malerischen Flussläufen. Auf deutscher Seite beginnt es bei Ernzen in der Eifel. Dort liegt auch die sagenhafte Teufelsschlucht. Der Mullerthal Trail geht dann rüber nach Luxemburg und führt auf rund 112 km durch die abwechslungsreiche Landschaft. Drei Routen führen über den Mullerthal Trail und jede hat ihren ganz eigenen Charakter. Route 1 führt durch Wälder, Wiesen und Felsen. Route 2 führt durch das Herz der Luxemburger Schweiz und spektakulären Felsformationen und Route 3 zeichnet sich vor allem durch romantische Burgen und idyllische Täler aus. Ihr könnt euch sicher denken, welche Route wir genommen haben.

PIN ME:

Die kleine Luxemburger Schweiz mit Kindern:

Wanderung durch das abenteuerliche Mullerthal

Ausgangspunkt unserer Wanderung durch das Mullerthal war der kleine Grenzort Echternach. Wir haben auf deutscher Seite auf dem Campingplatz in Echternachbrück übernachtet. Dieser liegt sehr schön, direkt am Flüsschen Sauer. An Christi Himmelfahrt war der Platz jedoch hoffnungslos überfüllt. Von dort aus kann man dann einfach über die Brücke nach Luxemburg rüberlaufen. Echternach ist die älteste Stadt Luxemburgs, wurde 698 vom irischen Mönch Willibrord gegründet und ist das touristische und wirtschaftliche Zentrum der luxemburgischen Region Mullerthal.

Echternach liegt auch direkt am Ausgangspunkt von zwei Mullerthal Wanderrouten, die durch die bizarre Felsenwelt der Kleinen Luxemburger Schweiz führt. Da diese jedoch sehr lang sind, haben wir uns mit den Kindern einen kürzeren Abschnitt ausgesucht.

Wir haben uns daher für den Wanderweg B2 ab Berdorf entschieden, der absolut grandios ist. Der Weg ist wirklich Abenteuer pur und man fühlt sich zuweilen wie Indiana Jones. Er ist zwar nur 4,2 km lang, aber man benötigt trotzdem ca. 2 Stunden. Bereits am Anfang, muß man sich durch einen 40 cm breiten und 30 Meter langen Felsspalt quetschen. Unter Klaustrophonie sollte man daher nicht leiden.

Danach geht es dann weiter durch bizarre Schluchten, verwunschene Felslandschaften, stockdunkle Höhlen (für die Räuberhöhle benötigt man unbedingt eine Taschenlampe), über Brücken und entlang meterhoher Kletterwände. Die Kulisse ist wahrlich märchenhaft und man erwartet hinter jeder Ecke Trolle oder Feen. Auch an heißen Sommertagen ist es in der waldigen Felslandschaft zudem immer angenehm kühl.

Das Mullerthal ist wirklich grandios und ich möchte möglichst bald mal wieder hin und weitere spannende Wanderungen machen.

Im Übrigen lohnt sich auch unbedingt mal ein Abstecher nach Luxemburg City. Die Stadt ist überraschend hübsch, vielfältig und reich an Geschichte. Obwohl wir nur 190 km von Luxemburg entfernt wohnen, hatte ich das kleine Land nie so richtig auf dem Schirm. Bis ich vor 3 Jahren einen Mädelstrip dorthin gemacht habe.

Hier findet ihr also noch weitere Anregungen für die nahe Umgebung:

Ein Mädelswochenende in Luxemburg – 5 gute Gründe für das wunderschöne Großherzogtum
Unser Familientrip mit dem VW California – Mit dem Campervan an die Mosel und in die Luxemburgische Schweiz

5 Tipps für ein spannendes Wochenende in der Eifel – Von Emus, Teufeln und nem Tanz auf dem Vulkan

Seit Kurzem pflege ich im Übrigen auch meinen Komoot Wanderaccount intensiver und werde euch auf solchen Wanderungen dann auch mitnehmen. Falls ihr also Inspirationen sucht, bitte hier entlang:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.komoot.de zu laden.

Inhalt laden

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Wichtiger Hinweis, bevor Du einen Kommentar abschicken kannst:

Wenn Du einen Kommentar abschickst, erklärst Du Dich mit der Speicherung des oben angegebenen Namens und der E-Mailadresse durch diese Website einverstanden. In meiner Datenschutzerklärung erfährst Du mehr dazu.