Straßburg im Elsass
Ein Kurztripp in die pittoreske europäische Hauptstadt

24. August 2022

Unsere Osterferien haben wir dieses Jahr im französischen Elsass verbracht. Nachdem ich mich schon Knall auf Fall in das märchenhafte Colmar und seine umliegenden Dörfchen sowie die cozy Nutchel Cabins in den Vogesen verknallt hatte, stand natürlich auch noch ein Kurztripp nach Straßburg an.

Straßburg ist die Hauptstadt der Region Alsace-Champagne-Ardenne-Lorraine, liegt nahe der deutschen Grenze und ist somit nur einen Katzensprung vom Schwarzwald entfernt. Zudem ist sie offizieller Sitz des Europäischen Parlaments und daher neben Brüssel, so eine Art „europäische Hauptstadt“. Im elsässischen Dialekt wird sie liebevoll Schdroosburi genannt.

Straßburg im Elsass: Kurztripp in die pittoreske europäische Hauptstadt

Straßburg hat ca. 277.000 Einwohner und somit eine sehr ansprechende Größe. Neben der wunderschönen Altstadt mit den unzähligen Kanälen, gibt es auch noch das Europaviertel mit dem Europäischen Parlament, das Kaiserviertel mit seinen verschiedenen Architekturstilen aus allen Epochen, spannende Museen und natürlich den weltberühmten Weihnachtsmarkt.

Da wir allerdings nur eine Nacht in der Stadt waren, haben wir uns auf die pittoreske Innenstadt konzentriert. Habt ihr Lust auf einen kleinen Bummel? Dann nehme ich euch heute mit auf einen Streifzug durch Straßburgs Altstadt.

Die Altstadt

Die historische Altstadt von Straßburg ist einfach nur traumhaft schön und gehört zum UNESCO Weltkulturerbe. Sie liegt auf der Grande Île, einer vom Wasser umschlossenen Insel, die man über zahlreiche Brücken erreicht.

In der Osterzeit ist die ganze Stadt mit Frühlingsblumen und Osterdeko geschmückt und überall grünt und blüht es. Lasst euch einfach durch die Gassen treiben, kehrt in eines der zahlreichen Straßencafés ein, bummelt durch die hübschen Boutiquen, bewundert die pittoresken Fachwerkhäuser oder das Straßburger Münster. Franzosen sitzen ja auch gerne schon vormittags in eine der urigen elsässischen Weinstuben und genießen le savoir-vivre ;).

Barrage Vauban und die Gedeckten Brücken

Traumhaft schön sind auch die Ponts Couverts (gedeckten Brücken), die vier Kanäle am Rande der Altstadt überspannen. Einst waren sie tatsächlich mit einem hölzernen Dach überdeckt, heute sind sie offen. Hier befindet sich auch das „Barrage Vauban“, ein altes Wehr aus dem 17. Jahrhundert. Von der Aussichtsterrasse des Barrage Vauban hat man einen großartigen Ausblick auf die Ponts Couverts mit ihren Türmen sowie die Altstadt.

Das Gerberviertel „Petite France“

Das Gerberviertel “La Petite France” ist wahrscheinlich das malerischste Quartier Straßburgs. Wenn man es heute sieht, kann man sich kaum vorstellen, dass hier einst Fischer, Müller und Gerber arbeiteten und es z.T. bestialisch gestunken haben muss. Das Leder der Gerber wurde damals im Wasser der Kanäle gewaschen und dann in den offenen Dachböden der steilen Dächer getrocknet.

Die bunten Fachwerkhäuser aus dem 16. und 17. Jahrhundert sind eine wahre Augenweide. Natürlich sind hier besonders viele Touristen unterwegs und daher gibt es entsprechend viele Straßenkünstler, Souvenirbuden, Cafés und urige Restaurants mit elsässischen Spezialitäten.

ÜBERNACHTUNG

Übernachtet haben wir im Übrigen im Ibis Style Strasbourg Stade de la Meinau *, etwa 4 km entfernt von der Innenstadt. Die zwei Doppelzimmer waren zwar einfach, aber sauber. Und da man ja bei einem Städtetrip eh nur zum Schlafen im Hotel ist, fanden wir es mit den Kindern vollkommen ausreichend. Das Hotel ist im Sports-Style aufgebaut und hat für den Preis ein absolut großartiges Frühstücksbuffet. Die Straßenbahnhaltestelle liegt in unmittelbarer Nähe zum Hotel. Von dort aus erreicht man die Innenstadt in ca. 10 Minuten.

Hier findet ihr weitere Tipps quer durch Frankreich, das in den letzten Jahre zu einem unserer liebsten Reiseziele geworden ist.

PIN ME:

Offenlegung*: Dieser Blogartikel enthält persönliche Empfehlungen in Form von sogenannten Affiliate Links. Wenn du etwas über diese Links buchst oder kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis nichts, du unterstützt damit jedoch meine Arbeit. Vielen Dank dafür!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Wichtiger Hinweis, bevor Du einen Kommentar abschicken kannst:

Wenn Du einen Kommentar abschickst, erklärst Du Dich mit der Speicherung des oben angegebenen Namens und der E-Mailadresse durch diese Website einverstanden. In meiner Datenschutzerklärung erfährst Du mehr dazu.