Holland

Von einem spontanen Strand- und Wellnesswochenende mit Kindern

Eigentlich wollte ich mit Herrn Urlaub mal wieder ein kinderfreies Wochenende einlegen. Am liebsten ein kuscheliges Wellness-Weekend so richtig schön mit Sauna und Massagen. Zeit zu Zweit war schon lange mal wieder fällig. Seufz. Davon können wohl die meisten Eltern ein Lied singen. Das letzte Mal waren wir vor über einem Jahr ohne die Kinder in Brüssel.

Aber wenn die Großeltern nicht mehr ganz so fit sind und das Babysitter-Konstrukt zusammenbricht, dann muss man wohl aus der Not eine Tugend machen.  Warum nicht einfach ein nettes Häuschen am Meer buchen? So mit Sauna, Kamin, Assi-Toaster Solarium und Whirlpool. Wellness für Groß und Klein.

Da die holländische Nordsee nur 3 Autostunden entfernt ist und wir die Niederlande lieben, sind wir also auf nach Zeeland.

Holland2Holland4Holland3

Dort weht im Januar am Strand natürlich ein eisiger Wind und bei 3 Grad fallen einem fast die Ohren ab. Aber ich finde ein Spaziergang am Meer ist bei jedem Wetter toll und pustet den Kopf frei. Und was gibt es Besseres als danach mit rot gefrorener Nase in einer Strandbude eine heisse Chocomel mit Sahne zu schlürfen?

Holland10Holland-Mix1Holland8Holland11

Noch besser ist nur noch total durchgefroren in sein Häuschen zu kommen, den Kamin anzuschmeissen, lecker zu kochen, ne Flasche Wein zu öffnen und danach allemann ab in die Sauna. Ich war überrascht wie lange die Kinder es in der Sauna ausgehalten haben. Ganze 10 Minuten. Dafür haben sie dann stundenlang die Whirlpool-Badewanne gerockt und alles unter Wasser gesetzt :).

Holland5Holland-Mix2

Holland geht einfach immer. Schöne Strände. Super Shopping-Möglichkeiten. Gemütliche Cafes. Hübsche Häuser. Grandiose Supermärkte und ein sympathisches, lockeres Völkchen.

Holland9Holland12Holland7Holland15Holland6Holland13

Auch wenn im Winter in den Touristenorten der ein oder andere Laden geschlossen hat, ist diese Jahreszeit trotzdem sehr reizvoll. Denn man hat das kleine Land quasi für sich allein ;). Im Sommer trifft man an den Stränden quasi das komplette Rheinland und die Preise für Übernachtungen sind recht saftig. Im Winter findet man dafür viele nette Unterkünfte zu bezahlbaren Preisen.

So ne kleine Wellness-Auszeit kommt ab sofort öfters mal auf unsere Liste. Nach 3 Tagen fühlt man sich fast wie neugeboren. Kann ich allen Eltern nur ans Herz legen. Auch mit der Brut im Gepäck. 

PS. Btw….wer es noch nicht über Facebook gesehen haben sollte….Planet Hibbel war kürzlich Blog der Woche in der Nido und wir haben uns wie Bolle darüber gefreut! ♥

 

16 Kommentare

  1. Es sieht wirklich eisig kalt aus….
    Aber so ein Kurztrip und Raus aus dem Alltag, egal ob mit oder ohne Kinder tut einfach gut!

  2. Winter in Holland am Strand find ich ja auch total gut und wir haben das auch schon xmal mit der Häuschenmitsaunavariante gemacht…….hahaha….eine Story kennst du ja…..die Kotznummer mit allen ;-P……ihhhh! Bei irgendsoner Reise hab ich dann mal die krachermäßigste Pizza ever serviert bekommen und gelernt, dass Holland nicht das Land der Pizza ist: Ein Teigboden mit einer halben Tomate und obendruff etwa 500 gr Gouda. Wooooommmm! Bis Donnerstag Schatz! Anne

  3. Flögi sagt

    Die Idee gefällt mir sehr gut, aber uns liegt es natürlich mindestens 1000 km weit.
    Deine Bericht und die Küste und das Haus hat mir sehr gut gefallen und hat in mir Sehnsucht geweckt nach sowas. 🙂
    Liebe Grüße

    • frau hibbel sagt

      Ach krass…war mir gar nicht so bewusst das Holland sooo weit weg für Euch ist, weil ich gerade mal 50 km fahren muss um dort zu sein. Tsja, unser Holland ist euer Italien ;). Wobei ihr eindeutig ganz schnell das bessere Wetter habt. LG, Nadine

  4. Hallo Nadine,
    ich finde Holland auch super. Die Strände sind wahnsinnig schön <3. Wir habens auch nicht ganz so weit, deshalb wird immer mal wieder ein spontanes Holland-Wochenende eingelegt.

    Viele Grüße,
    Sabine

  5. Unglaublich, ich war noch nie in Zeeland. Und das obwohl es doch so nah ist. Die Bilder sind schön und das klingt nach einem echt schönen Wochenende. Sollten wir hier auch mal machen. Eine schöne Inspiration 🙂

    Liebe Grüße
    Christina

    • frau hibbel sagt

      Solltet Ihr echt mal machen. Holland ist immer toll und liegt doch soo nah. LG umme Ecke, Nadine

  6. liebes Hibbelchen,
    Und es kam sogar mal die Sonne raus! Was will man mehr? Das mit dem Whirlpool und den Kids kann ich mir bestens vorstellen. Ich glaube unsere zweit hätten es in dem Alter nicht anders gemacht! Inklusive der Überschwemmung!
    Tolle Bilder, die Sehnsucht nach Meer wecken!
    Gros bisou
    Sandra

    • frau hibbel sagt

      Liebe Sandra,
      für Euch ist das Meer doch noch näher. Ich finde DeHaan in Belgien ja auch so schön. Hängt Ihr da nicht ständig rum? 😉 LG, Nadine

  7. Mein Reden:; Holland geht immer und die Nordsee auch : ) Kann ich alles fett unterstreichen! Sonnige Grüße, Jutta

  8. Vielen Dank für diesen Bericht, der mich neugierig gemacht hat.

    Ich war bereits mehrfach in Zeeland, allerdings im Frühsommer und Sommer.

    Wo seid ihr gewesen und wo finde ich so feine Unterkünfte mit Whirlpool und Sauna?

    • frau hibbel sagt

      Hallo Marc, guck mal bei landal.de. Die haben in ganz Holland verteilt Ferienhäuser mit besagtem Luxus-Schnick-Schnack ;). LG, Nadine

  9. Hach, das sieht herrlich aus.
    Schade, das Holland für mich nicht so ein ‚Katzensprung‘ ist. Die Bilder machen Lust auf einen Besuch!

    LG
    Manuela

  10. Claudia sagt

    Sieht aus, als wäre trotz Kinder doch sehr schön gewesen 🙂 Ich mache dieses Jahr auch mal wieder ne auszeit von den beiden kiddies, auch wenn ich sie über alles liebe, darf mein mann natürlich auch nict zu kurz kommen. Wir sind für ein wochenende in einem hotel südtirol 4 sterne und schon super gespannt. Grüße von Claudi

  11. Sieht echt super schön aus wo ihr da wart. Erinnert mich glatt an unsere Unterkunft auf Rügen. Da gab es im Wohnzimmer auch einen Kamin und draußen in der Blockhütte eine Sauna mit Whirlpool inkl. Überschwemmung durch die Jungs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.